Angebot merken

Südtirol: Die volle Ladung Adventsromantik

Besinnlicher Advent in Südtirol

Busreise

Sie lieben die Weihnachtszeit und können von ihren Begleiterscheinungen nicht genug bekommen? Von den verschneiten Wäldern und romantisch erleuchteten Städtchen? Den Düften der Märkte? Den Liedern und Klängen? Dem Glühwein zu gebrannten Mandeln und den traditionellen Dekorationen aus meisterlicher Hand? 

Dann ist die Reise nach Südtirol genau Ihr Ding – denn hier gibt es all das und mehr in hohen Dosen. Fünf der schönsten Städtchen stehen auf dem Besuchsprogramm und schenken Ihnen alle Facetten vorweihnachtlicher Romantik.
Zum Warmlaufen dient uns das fantasievolle Krippenmuseum in Luttach, wo Sie Krippen aus aller Welt und die Ahrntaler Schnitzkunst ins vorweihnachtliche Träumen bringen. Der Weihnachtszauberwald bei den Reinbachfällen sorgt mit seinem Glitzerlichterglanz und den kleinen Waldhütten für Wohlfühlatmosphäre. Mondän präsentiert sich der Brixner Weihnachtsmarkt im Schatten des ehrwürdigen Doms. Und wenn Sie gut aufgepasst haben, fehlt Ihnen nur noch ein mittelalterliches Adventsspektakel zum Glück. Das finden wir in Klausen so original, wie sonst wohl nirgends, denn der ganze Ort dient als authentische Kulisse und elektrische Lichter oder andere Errungenschaften der Moderne sind hier strengstens unerwünscht.

Ok, ein Foto mit Ihrem Smartphone wird erlaubt sein. Die schönsten Erinnerungen an Weihnachten trägt man aber ohnehin im Herzen, oder?

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
28.11. - 02.12.2024
5 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
645,00 €
28.11. - 02.12.2024
5 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
691,00 €
ab 645,00 €
5 Tage p. P. p.P. Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus

Hotel & Verpflegung

  • 4 Übernachtungen im 3*-Hotel Enzian in Uttenheim
  • 4 x Frühstück
  • 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü

Ausflüge & Besichtigungen

  • Ausflüge: Ahrntal mit Kasern mit Heilig-Geist-Kapelle und Reinbach-Wasserfällen mit Weihnachtszauberwald, Weihnachtsmärkte in Brixen, Bozen und Klausen, Bruneck mit Weihnachtsmarkt
  • Eintritt: Krippenmuseum Maranatha in Luttach
  • Dolomitenrundfahrt

Zusätzlich inklusive

  • Besichtigung und Verkostung in einer Käserei
  • Kurtaxe
  • Örtliche Reiseleitung: 4. Tag
  • sz-Reiseleitung

1. Tag: Anreise nach Südtirol

Im bequemen Reisebus erreichen Sie am späten Nachmittag Ihren Urlaubsort. In der Adventszeit verströmt ganz Südtirol den verlockenden Duft von frisch gebackenem Zelten und Apfelstrudel, und es leuchtet wie in einem Märchen. Genießen Sie in den kommenden Tagen die herrlich romantische Stimmung auf den Weihnachts- und Christkindlmärkten der Region. Der Duft von Zimt und Tannenzweigen, der Geruch von Kastanien, das leise Klimpern des Weihnachtsschmucks an den Ständen und im Hintergrund die sanften Klänge der Weihnachtslieder – all das zusammen erschafft eine wundervolle Atmosphäre und steigert die Vorfreude auf das Fest.

2. Tag: Käserei – Ahrntal mit Heilig-Geist-Kapelle in Kasern, Krippenmuseum Maranatha und Reinbach-Wasserfällen

Bevor Sie Ihren heutigen Ausflug ins Ahrntal starten, machen Sie Halt in einer Käserei, wo Sie in die Welt des schmackhaften Südtiroler Käses eintauchen.

Anschließend fahren Sie durch das Ahrntal bis zum Talschluss in Kasern und unternehmen dort eine kleine Wanderung zur Heilig-Geist-Kapelle aus dem 15. Jahrhundert. Die Rückfahrt ist gespickt mit verschiedene vorweihnachtliche Highlights: In Luttach besuchen Sie das Krippenmuseum Maranatha. Seit 2000 lockt diese fantasievolle Krippenwelt Weihnachtsfans aus aller Welt an und wird seit jeher immer wieder erweitert. Entdecken Sie Krippen in unterschiedlichsten Größen von der Miniaturkrippe bis hin zur begehbaren Krippen mit lebensgroßen Figuren, aus der ganzen Welt von den alpenländischen bis hin zu orientalischen und aus verschiedenen Zeiten von 300 Jahre alten bis hin zu modernen! Außerdem können Sie mehr über die lange Tradition des Schnitzens im Ahrntal erfahren.

Als letzten Programmpunkt des Tages erwartet Sie der Taufrer Advent. Ein Spaziergang durch den Weihnachtszauberwald führt Sie vorbei an kleinen Hütten und begleitet von sanfter Musik zu den Reinbach-Wasserfällen.

3. Tag: Brixen – Bozen – Klausen

Gleich 3 Weihnachtsmärkte stehen aus Ihrem heutigen Ausflugsprogramm. Sie beginnen mit dem ehemaligen Südtiroler Bischofssitz Brixen, der laut der Stiftung "Borghi più belli d'Italia" zu den schönsten Orten Italiens gehört. Der Brixner Domplatz, umrahmt von Dom, St. Michael Pfarrkirche und Rathaus, bildet mit seiner besonderen Kulisse den Rahmen für einen der schönsten Weihnachtsmärkte der Region, welcher in der Weihnachtszeit das romantische Herz der Stadt ist. Genießen Sie einen köstlich warmen Glühwein oder Punsch und Ihren Bummel entlang der weihnachtlich dekorierten Stände.

Weiter geht es in die Landeshauptstadt Bozen. Der Christkindlmarkt auf dem Waltherplatz ist nicht nur der größte in Südtirol, sondern in ganz Italien. Unter den etwa 70 Ständen finden Sie alles, was das Herz begehrt: Lebkuchen, traditionelles Weihnachtsgebäck, Handwerkskunst, fantasievolle Dekoration und vieles mehr.

Den Abschluss des heutigen "Weihnachtsmarkt-Dreiers" bildet das mittelalterliche Klausen. Blinkende Lichterketten suchen Sie beim "Klausner Gassl Advent" vergebens, stattdessen leuchten Ihnen Kerzen an Kerzen den Weg durch die verwinkelten Gässchen der historischen Stadt. In manchen Winkeln scheint dabei die Zeit schlichtweg still zu stehen. Nachtwächter flanieren durch die Straßen und erzählen Geschichten, aus den Gassen ertönt mittelalterliche Musik. Ein Gaukler huscht durch die Menge und auf dem Hauptplatz zeigt ein Feuerspeier seine Kunststücke. Drehorgelklänge wehen ans Ohr, aus Alphörnern tönen erdig klingende Adventsweisen. Im mittelalterlichen Lager sitzen Frauen in Wollkleidern an der offenen Feuerstelle, rühren im Kupferkessel und weben Tücher. Bärtige Ritter im Kettenhemd reiten ruhig durch die Gassen. Beim mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Klausen sind die hölzernen Verkaufsstände mit Tannenzweigen geschmückt, die Verkäufer stecken in historischen Kleidern aus Samt und Wolle. Gedrechselte Holzschüsseln, gefilzte Hausschuhe, filigran geschnitzte Krippenfiguren, verschiedene Kräuterprodukte vom Bauernhof – eine Vielzahl von Weihnachtsgeschenken, allesamt mit Liebe selbstgemacht. Vorweihnachtlicher Stress und Einkaufshektik sind hier Fehlanzeige.

4. Tag: Dolomitenrundfahrt mit Bruneck

Am letzten Tag Ihrer Reise zu den schönsten Weihnachtsmärkten Südtirols steht zunächst die Natur im Mittelpunkt, denn Sie unternehmen eine eindrucksvolle Dolomitenrundfahrt. Staunen Sie über die riesen Felsen und genießen Sie die Aussicht!

Auf dem Rückweg besuchen Sie zum Abschluss den Winterzauber auf dem Kronplatz in Bruneck. Die malerische Stadtgasse mit ihren herrschaftlichen Häusern wird von Weihnachtsbeleuchtung erhellt, der Graben ist zudem mit vielen kleinen Bäumen geschmückt, in denen man Krippen und geschnitzte Tiere entdecken kann.

5. Tag: Heimreise

Mit wundervollen Erinnerungen, bestens eingestimmt auf die Weihnachtszeit und vielleicht auch mit dem ein oder anderen Geschenk im Gepäck treten Sie heute die Heimreise an.

Essensgewohnheiten in Italien:

Das italienische Frühstück ist traditionell karg. Meist gibt es einen Espresso oder einen Cappuccino, dazu ein Brioche oder Cornetto (Hörnchen). Die "gehaltvolle" Mahlzeit findet mittags bzw. abends statt. Dabei wird ein mehrgängiges Menü serviert. In den Hotels sind die Mahlzeiten, besonders das Frühstück, an die Bedürfnisse der internationalen Gäste angepasst. Erwarten Sie bitte dennoch nicht die gleiche Auswahl und Vielfalt beim Frühstück wie Sie es in Deutschland gewöhnt sind.

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden!
Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen.
Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen.
Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten.
Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter §7.

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung).
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.

  • 5 traditionelle, besinnliche Weihnachtsmärkte 
  • Krippenmuseum Maranatha in Luttach
  • Rundfahrt durch die winterlichen Dolomiten

Zusatzleistungen

  • p.P.

    /Tag WeltbewuSZt - freiwilliger Klima- & Zukunftsbeitrag

    (2,00 €)

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Südtirol: Die volle Ladung Adventsromantik