Angebot merken

MS Swiss Ruby: Vom Wannsee an die Ostsee

Berlin - Potsdam - Werder - Brandenburg - Magdeburg - Haldensleben - Wolfsburg - Uelzen - Lüneburg - Lauenburg - Hamburg - Rendsburg - Kiel

Kreuzfahrten

Sie nehmen im Alltag gerne die Treppe, anstatt des Fahrstuhls? Auf dieser außergewöhnlichen Schiffsreise über Havel und Elbe von Berlin nach Kiel werden Sie gerne eine Ausnahme machen, denn die „Abwärtstour" im Schiffshebewerk Scharnebeck bei Lüneburg wollen Sie garantiert nicht verpassen. Knapp 40 Meter geht es in der gigantischen Fahrstuhlbadewanne mitsamt Ihres Kreuzfahrtschiffes MS Swiss Ruby abwärts und weiter Richtung Hamburg. Zuvor besichtigen Sie die Hauptstadt Berlin, das königliche Potsdam, die Autostadt von Volkswagen in Wolfsburg und natürlich die alte Salz- und Fachwerkstadt Lüneburg. Nach einer Stadtführung und Hafenrundfahrt in Hamburg und Ihrer Passage durch den Nord-Ostsee-Kanal erreichen Sie schließlich die Ostseemetropole Kiel. Welche Sie natürlich vor der Heimreise noch auf einer Stadtrundfahrt besichtigen werden.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
01.07. - 10.07.2024
10 Tage
p.P. 2-Bett-Kabine, achtern, außen, Emerald-Deck (Kat. HDA)
Belegung: 2 Personen
2.099,00 €
01.07. - 10.07.2024
10 Tage
p.P. 2-Bett-Kabine, außen, Emerald-Deck (Kat. HD2)
Belegung: 2 Personen
2.299,00 €
01.07. - 10.07.2024
10 Tage
p.P. 2-Bett-Kabine, außen, frz. Balkon, Ruby-Deck (Kat. OD2)
Belegung: 2 Personen
2.849,00 €
01.07. - 10.07.2024
10 Tage
p.P. 2-Bett-Kabine, außen, Emerald-Deck, zur Alleinbenutzung (Kat. HD1)
Belegung: 1 Person
3.669,00 €
01.07. - 10.07.2024
10 Tage
p.P. 2-Bett-Kabine, außen, frz. Balkon, Ruby-Deck, zur Alleinbenutzung (Kat. OD1)
Belegung: 1 Person
4.799,00 €
ab 2.099,00 €
10 Tage p. P. p.P. 2-Bett-Kabine, achtern, außen, Emerald-Deck (Kat. HDA)
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Haustürtransfer zum/ab Schiff in ausgewählten Regionen
  • Einschiffung in Berlin
  • Ausschiffung in Kiel

sz-Reisen PLUS

  • Stadtrundfahrten in Berlin und Kiel 
  • Stadtrundfahrt Hamburg mit Besuch Elbphilharmonie Plaza
  • sz-Reisebegleitung 

Kabine & Verpflegung

  • 9 Übernachtung in gebuchter Kabinenkategorie
  • Vollpension
  • Willkommensdrink
  • Festliches Galadinner im Rahmen der VP

Zusätzlich inklusive

  • Gepäckbeförderung vom Anlegeplatz in die Kabine und zurück
  • Nutzung der Bordeinrichtungen
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • Themenabende an Bord
  • Basis W-LAN
  • Informationsmaterial zur Reise
  • Deutsch sprech. Bordreiseleitung

TagHafenAnAbgepl. Ausflüge(fak.)
1. Tag:Berlin Spandau

Stadtrundfahrt inkl.; Einschiffung;

Möglichkeit zu Musical-Besuch

 

2. Tag:Berlin Spandau12:00

Besichtigung Zitadelle Spandau

Potsdam14:00

Stadtführung; Besuch Filmpark Babelsberg; Schloss Sanssouci

3. Tag:Potsdam10:00


Werder12:0012:15

Stadtrundgang (Ausflug ab Potsdam / an Werder)

Brandenburg16:15

Nachtwächterrundgang

4. Tag:Brandenburg05:00


Magdeburg Rothensee14:0018:00

Stadtführung Magdeburg

Haldensleben20:00
5. Tag:Haldensleben03:00


Wolfsburg09:0016:30

Besuch Autostadt Wolfsburg; Stadtführung

6. Tag:Uelzen02:0008:30

Uelzen mit Hundertwasser Bahnhof und Ausflug nach Lüneburg 

Lüneburg13:0013:30

Wiedereinschiffung vom Ausflug

Passage Schiffshebewerk Scharnbeck
Lauenburg16:00

Stadtführung und Besuch Schiffahrtsmuseum

7. Tag:Lauenburg04:00


Hamburg09:00

Stadtrundfahrt mit Besuch Elbphilharmonie Plaza (inkl.);

Hafenrundfahrt, Reeperbahnbummel

8. Tag:Hamburg07:00


Brunsbüttel -Das Tor zum Nord-Ostsee-Kanal
Rendsburg19:30

Nachtwächterrundgang

9. Tag:Rendsburg08:00


Kiel13:00

Besuch Ostseebad Laboe

 

10. Tag:Kiel

Ausschiffung; Stadtrundfahrt Kiel (inkl.)

Hinweise

Programmänderungen, auch durch Hoch- und Niedrigwasser, oder Verzögerungen bei Schleusendurchfahrten sind vorbehalten.

Die angegebenen Landausflüge sind (wenn nicht anders angegeben) nicht im Reisepreis enthalten. 

MS SWISS RUBY

An Bord

  • Bordsprache: deutsch
  • Zahlungsmittel: EURO
  • Basis W-LAN: inklusive
  • Rauchen: im Innenbereich nicht erlaubt; auf dem Sonnendeck stehen Aschenbecher bereit
  • Kleidung: leger; zum Kapitänsdinner elegant
  • Restaurants: ein Restaurant und eine Panoramalounge mit Bar
  • Unterhaltung: Live-Musik; Bordprogramm
  • Aktivitäten: Bücherei; Bordshop
  • Trinkgelder: nach eigenem Ermessen
  • Sonnendeck mit Sonnenschutz
  • Treppenlift zum Sonnen- und Hauptdeck

Kabinen

  • Anzahl Kabinen: 44 Außenkabinen (je 12 m²)
  • Kabinen auf dem Emerald-Deck mit nicht zu öffnenden Panoramafenstern
  • Kabinen auf dem Ruby-Deck mit franz. Balkon
  • Ausstattung Bad: Dusche/WC, Haartrockner
  • Klimaanlage: ja
  • TV: Flachbildschirme
  • Safe: ja

Technische Daten

  • Baujahr: 2002 (regelmäßig renoviert)
  • Flagge: Schweiz
  • Länge/Breite: 85 m / 10,60 m 
  • Max. Passagierzahl: 88
  • Besatzung: 23

Anmerkung

Die Fenster sind generell nicht zu öffnen, es sei denn es ist explizit ausgeschrieben. 

 

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter §7.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden!
Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen.
Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen.
Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten.
Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung).
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

  • Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":

Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Generelle Hinweise zu Flusskreuzfahrten:

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass im Rahmen von Flusskreuzfahrten spezifische, für Flussreisen typische Besonderheiten zu beachten sind:

Kabinen:

Schiffstypische Geräusche und Gerüche, wie zum Beispiel vom Schiffsmotor, der Klimaanlage beziehungsweise Lüftung usw. können in fast allen Räumlichkeiten zu  vernehmen sein. Die Kabinen mit dem Vermerk „achtern“ liegen im hinteren Teil des Schiffes. In diesen Kabinen können bei fahrendem Schiff verstärkt Maschinengeräusche wahrzunehmen sein. In den Kabinen, die im vorderen Schiffsteil liegen, sind bei Anlegemanövern und Schleusendurchfahrten häufig verstärkte Geräusche des Bugstrahlruders zu hören. Besonders geräuschempfindlichen Gästen empfehlen wir, Ohrstöpsel mitzubringen. Alle Kabinen sind Außenkabinen mit Fenster oder Bullauge. Die Fenster lassen sich nur öffnen, wenn dies explizit ausgeschrieben ist. Bitte beachten Sie, dass kleine Sichteinschränkungen durch Treppen / Verstrebungen möglich sind. Oftmals haben die Kabinen französische Balkone (je nach Kabinenkategorie und Ausschreibung). Diese bestehen i.d.R. aus einem Geländer, einer Glasbrüstung oder einem Fenstergitter, das unmittelbar vor einem bodentiefen, zu öffnenden Fenster montiert ist. 

Routen- und Leistungsänderungen:

Aufgrund von Hoch- und Niedrigwasser, bestimmten Witterungsbedingungen beziehungsweise Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten, kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Auch Streiks können zu Routen- und Leistungsänderungen führen. Dies stellt keinen Grund für ein kostenfreies Rücktrittsrecht dar.

Schiffsanlegestellen:

Jedes Schiff hat in jedem Hafen einen Liegeplatz, der durch die Behörden in der Regel kurzfristig zugeteilt wird bzw. auch kurzfristig geändert werden kann. Dieser liegt nicht immer im Zentrum. Manchmal ist dies nicht der erste Platz am Anleger, sondern man macht „im Päckchen“ fest – es liegen mehrere Schiffe längsseits nebeneinander. In diesem Fall ist für die Liegezeit aus Ihrem Kabinenfenster eventuell nur das Nachbarschiff zu sehen und es kann zu Geräusch- und Geruchsbelästigungen kommen. Wenn Sie an Land gehen, führt der Weg folglich gegebenenfalls über oder durch andere Schiffe. Bitte beachten Sie, dass es während der Liegezeit auch zu Sichtbeeinträchtigungen durch Pontons und Kaimauern kommen kann.

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.

  • Stadtrundfahrten Berlin, Hamburg und Kiel inkl.
  • Haustürtransfer zum/vom Schiff
  • sz-Reisebegleitung

Zusatzleistungen

  • p.P.

    /Tag WeltbewuSZt - freiwilliger Klima- & Zukunftsbeitrag

    (3,00 €)

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

MS Swiss Ruby: Vom Wannsee an die Ostsee