Angebot merken

Korsika: Wandern auf Napoleons Spuren

8 leichte bis mittelschwere Wanderungen auf Korsika

Flugreise

Würden Sie Ihren Freunden abnehmen, dass sie einen Wanderurlaub auf Korsika gemacht haben, wenn sie von Löchern und Spelunken schwärmen? Glauben sie es ruhig. Denn sowohl das Tal „Spelunca“ als auch Korsikas berühmtestes Felsenloch, das kreisrunde „Trou de La Bombe“ am Col de Bavella gehören zu den spektakulären Wanderzielen der Insel, die auch wir auf unseren Wanderungen auf Korsika ansteuern wollen.

Atemberaubende UNESCO-geschützte Natur begegnet uns dabei mit den bizarren Felsformationen der Calanches und der Scandola-Halbinsel mit ihren Brutfelsen für Seevögel und der einzigartigen untermeerischen Flora und Fauna, die in kristallklarem Wasser gedeiht. Die Architektur der Insel ist teils trutzig – wie etwa bei den über Calvi im Nordwesten oder der südlichsten korsischen Gemeinde Bonifacio thronenden Zitadellen – teils ist sie putzig – wie in den Bergdörfern mit ihren windschiefen Natursteinhäusern, die wir in der fruchtbaren Balagne sehen werden. Und.manchmal ist sie auch nur jenen zugänglich, die dafür eine Wanderung unternehmen – so wie bei den roten Fischerhäusern von Girolata, das, umrahmt von traumhaften Stränden, nur zu Fuß oder.mit dem Boot erreichbar ist. 

Kurz: unsere Wanderungen führen uns zwischen 1200 Meter Passhöhe und Meeresniveau, zwischen Felsen, Kastanienwäldern und Kiwifeldern zu den schönsten Plätzen dieser stolzen und schönen Insel, wobei Stadtbesichtigungen der beiden größten Städte Bastia im Norden und Napoleons Geburtsstadt Ajaccio im Westen nicht fehlen werden.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
08.05. - 15.05.2021
8 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Anreiseart: Flugreise
1.679,00 €
08.05. - 15.05.2021
8 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Anreiseart: Flugreise
1.952,00 €
15.05. - 22.05.2021
8 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Anreiseart: Flugreise
1.679,00 €
15.05. - 22.05.2021
8 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Anreiseart: Flugreise
1.952,00 €
ab 1.679,00 €
8 Tage p. P. pro Person im Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Direktflug mit Sundair nach Bastia und zurück in der Economy Class
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Transfer zu den Wanderungen 

Übernachtung & Verpflegung

  • 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel in der Region Calvi/ Île Rousse
  • 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel in der Region Porto
  • 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel in der Region Propriano
  • 1 Übernachtung im Mittelklassehotel in der Region Bastia
  • 7 x Frühstück
  • 7 x Abendessen

Besichtigungen & Eintritte

  • Stadtrundgang/-fahrt: Ajaccio und Bastia
  • Wanderungen: in der Balagne, Fernwanderweg "Tra Mare e Monti" nach Girolata, in den Kastanienwäldern zu Naturschwimmbecken, Spelunca-Schlucht, Tête de Chien zum Château Fort, Blick auf die Îles des Sanguinaires, Küstenwanderung Paragan-Bonifacio, Col de Bavella mit Trou de la Bombe
  • Besichtigungen/Aufenthalte: Calvi und Bonifacio

Zusätzlich

  • Aktuelle Steuern- & Sicherheitsgebühren
  • Kurtaxe
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche Wanderreiseleitung: 1.-7. Tag
  • sz-Reisebegleitung
1. Tag: Anreise  

Sie fliegen gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung von Dresden direkt nach Bastia. Am Flughafen nimmt Sie Ihre örtliche Reiseleitung in Empfang und begleitet Sie zum Hotel im Raum Calvi/Île Rousse. 

Anschließend erhalten Sie die ersten Einweisungen und eine Vorschau auf die geplanten Wanderungen.

Bei einem gemeinsamen Abendessen können Sie die Wandergruppe kennen lernen.

2. Tag: Wanderung in der Balagne

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Fahrt durch die Bergdörfer der Balagne.

Wanderung im "Garten Korsikas" von Pigna über Sant'Antonio nach Corbara.

Anschließend erkunden Sie Calvi und haben Zeit für eigene Erkundungen. Lassen Sie das fröhliche, heiter anmutende Flair von Calvi mit seinen schattigen Gassen, der Zitadelle sowie dem Yachthafen auf sich wirken.

(Dauer: ca. 4,5 h, Strecke: 9,5 km, Höhendifferenz: +350m/-300m)

3. Tag: Wanderung auf dem Fernwanderweg "Tra Mare e Monti"

Heute fahren Sie zum Palmarella Pass und haben einen spekatkulären Ausblick auf die Buchten der La Scandola-Halbinsel.

Anschließend beginnen Sie ihre Wanderung auf dem Fernwanderweg "Tra Mare e Monti" zum Fischerdorf Girolata, welches nur zu Fuß oder Boot zu erreichen ist.

(Dauer: ca. 4,5 h, Strecke: 12 km, Höhendifferenz: +690m/-780m)

4. Tag: Wanderung in den Kastanienwäldern und durch die Spelunca-Schlucht

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst durch die Spelunca-Schlucht, umgeben von den "Roten 2000er Berge". Anschließend unternehmen Sie eine Wanderung in den Kastanienwäldern von Aitone zu den Naturschwimmbecken.

(Dauer: ca. 2 h, Strecke: 6 km, Höhendifferenz: +/-90m)

Wanderung durch die Spelunca-Schlucht von Evisa zur Pianellas Brücke.

(Dauer: ca. 2,5 h, Strecke: 6 km, Höhendifferenz: +130m/-615m)

5. Tag: Wanderung Les Calaches - Ajaccio

Am heutigen Tag fahren Sie zunächst in die Calanche. Vom Tête de Chien aus beginnen Sie Ihre Wanderung zum Chateau Fort.

(Dauer: ca. 1,5 h, Strecke: 1,5 km, Höhendifferenz: +/-100m)

Anschließend fahren Sie nach Ajaccio. 

Hier unternehmen Sie eine Wanderung entlang der Küste und genießen den Blick auf die Iles des Sanguinaires.

(Dauer: ca. 2,5 h, Strecke: 7 km, Höhendifferenz: +/-20m)

Nach Ihrer Rückkehr in Ajaccio lernen Sie die Stadt bei einem Stadtrundgang näher kennen. Dabei wird Ihnen Ihr örtlicher Reiseleiter nicht nur die Sehenswürdigkeiten, sondern auch den wichtigsten Sohn der Stadt näher bringen - Napoleon Bonaparte.

Von der Festung "Mole Jetée de la Citadelle" aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf den romantischen Fischerhafen und auf die Stadt.

Anschließend fahren Sie in die Region Propriano, wo Sie die nächsten 2 Nächte verbringen werden

6. Tag: Küstenwanderung - Bonifacio

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Küstenwanderung von Paragan nach Bonifacio.

Am frühen Nachmittag erreichen Sie die beeindruckende Festungsstadt Bonifacio. Die Altstadt liegt auf einer 900 Meter langen, parallel zur Küste verlaufenden Landzunge aus weißem Kalkstein. Von dort aus bietet sich bei schönem Wetter eine Aussicht bis zur Nachbarinsel Sardinien, die nur etwa 12 Kilometer entfernt ist.

Während der Stadtbesichtigung entdecken Sie Bonifacios Sehenswürdigkeiten, darunter zahlreiche Kirchen, das wuchtige Stadttor "Porte de Gênes" mit der Zugbrücke, die Befestigungsanlagen und den Marktplatz. Lassen Sie dabei das einmalige Flair der mittelalterlichen Altstadt auf sich wirken.

Wenn es die Witterung zulässt, können Sie einen Schiffsausflug entlang der Steilküste (vor Ort buchbar). Dabei können Sie die hoch aufragenden Klippen und die Häuser, welche teilweise gefährlich nahe am Abgrund stehen, aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Und Sie kommen an einige Grotten vorbei, die die Brandung tief in den Kalkstein gegraben hat.

(Dauer: ca. 3,5 h, Strecke: 8,5 km, Höhendifferenz: +50m/-160m)

7. Tag: Col de Bavella - Wanderung zum Trou de la Bombe

Am heutigen Tag fahren Sie zunächst in das Landesinnere nach Zonza und weiter über den Col de Bavella. Hier unternehmen Sie eine Wanderung zum Trou de la Bombe.

Weiter führt Sie die Fahrt entlang der Ostküste hinauf bis nach Bastia. Dabei können Sie noch einmal die "Insel der Schönheit", wie Korsika auch gerne genannt wird, auf sich wirken lassen.

(Dauer: ca. 3 h, Strecke: 7 km, Höhendifferenz: +/-140m)

8. Tag: Bastia - Heimreise

Zum Abschluß Ihrer Reise lernen Sie bei einem Stadtrundgang die historische Altstadt Bastias näher kennen. Je nach Rückflugzeit haben Sie noch etwas Zeit um das Flair z.B. im Hafen auf sich wirken zu lassen.

Anschließend werden Sie zum Flughafen Bastia gebracht und Sie fliegen zurück nach Dresden. Eine eindrucksvolle und erlebnissreiche Reise geht zu Ende.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden! Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen. Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten. Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter §7.

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung). Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.
1-SZ-Reisen GmbH, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden
  • Direktflug ab/an Dresden
  • Wanderungen: u.a. Tra Mare e Monti, Spelunca-Schlucht, Trou de la Bombe

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Korsika: Wandern auf Napoleons Spuren