Angebot merken

Istrien: Ihr Cocktail aus Strand, Kultur und Natur

Entspannung im 3*- oder 4*-Hotel: Sie haben die Wahl!

Flugreise
Urlaub & Erholen

Ganz im Norden Kroatiens, zwischen dem italienischen Triest und Rijeka, ragt die wunderschöne Halbinsel Istrien in die Adriatische See und lädt Sie zu einem Badeurlaub „mit gewissen Extras“ ein. Das erste Extra ist Ihr komfortables Hotel in Porec - die schöne Stadt selbst lädt zum Bummeln ein - unser örtlicher Reiseleiter zeigt Ihnen bei einem Rundgang die schönsten Ecken. Direkt in der Nähe wartet einer der feinsten Sandstrände Istriens auf Sie, der in den kommenden sieben Tagen Ihnen gehört, so oft die Badelust sie packt.

Falls Sie nicht lieber an einem unserer vielen Ausflüge teilnehmen, denn auch jenseits von Handtuch und Strandbar hat Istrien viel Schönes zu bieten. Schon am Anreisetag lernen Sie Rijeka mit ihrer wunderschönen Altstadt und das mondäne Kurstädtchen Opatija kennen. Das macht Lust auf mehr. Auf zwei weiteren Ausflügen entführen wir Sie nach Rovinji und Pula und in den Nationalpark Brijuni. In Rovinji und Pula begegnet uns die römisch-venezianische Vergangenheit Istriens auf Schritt und Tritt. Das Amphitheater von Pula ist das fünftgrößte römische Theater der Welt und über dem Tor von Rovinji wachen noch heute die venezianischen Löwen. Ein faszinierender Ausflug in Antike und Mittelalter! Im Brijuni Nationalpark begegnen Sie zwischen uriger Macchia-Landschaft u.a. einem 1.600 Jahre alten Olivenbaum. Beeindruckend!

Sie sind auch an den anderen Tagen nicht so der Strandtyp? Kein Problem. Wir haben zwei weitere Ausflugstage für Sie geplant, die Sie gern hinzubuchen können. Begleiten Sie uns auf eine ganztägige Schiffsfahrt in den Limfjord zwischen Vrsar und Rovinj und auf einer Rundfahrt durchs Landesinnere mit Weinprobe auf einem lokalen Weingut! Strand, Kultur, Natur: auf dieser Reise bestimmen Sie die optimale Mischung!

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
04.10. - 11.10.2024
8 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Anreiseart: Flugreise
1.409,00 €
04.10. - 11.10.2024
8 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Anreiseart: Flugreise
1.539,00 €
04.10. - 11.10.2024
8 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Anreiseart: Flugreise
1.609,00 €
04.10. - 11.10.2024
8 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Anreiseart: Flugreise
1.749,00 €
ab 1.409,00 €
8 Tage p. P. p.P. Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Direktflug mit renommierter Fluggesellschaft nach Rijeka und zurück in der Economy Class
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Fahrt im Reisebus während der Ausflüge

Hotel & Verpflegung

  • 7 Übernachtungen im 3*-Hotel Mediteran Plava Laguna oder im 4*-Hotel Crystal Sunny by Valamar in Poreč
  • 7x Frühstück
  • 7x Abendessen

Ausflüge & Besichtigungen

  • Ausflüge: Rovinj & Pula und Nationalpark Brijuni
  • Stadtführungen: Rijeka & Opatija (je nach Flugzeiten), Poreč
  • Schiffüberfahrt in den Nationalpark Brijuni inkl. Besichtigungsfahrt mit der Inselbahn
  • Eintritt: Amphitheater in Pula

Zusätzlich inklusive

  • Aktuelle Steuern & Sicherheitsgebühren
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche Reiseleitung: 1., 2., 5., 7. und 8. Tag
  • sz-Reisebegleitung

1. Tag: Anreise nach Rijeka – Stadtführung in Rijeka & Opatija (je nach Flugzeiten) – Fahrt nach Poreč

Ihre Flugreise nach Kroatien beginnt ganz bequem mit der Abholung an Ihrer Haustür. Von Dresden aus fliegen Sie direkt nach Rijeka.

Je nach Flugzeiten stehen gleich die ersten Erkundungen auf dem Programm:
Mit dem Bus geht es für Sie in die Hafenstadt Rijeka und in das bekannte Seebad Opatija an der Kvarner Bucht. Viele prachtvolle Fassaden schmücken die Stadt Rijeka und in der kleinen Altstadt finden sich eine Reihe von interessanten Museen, Galerien und alte Gebäuden, die von der historische Geschichte zeugen. Die lebendige Fußgängerzone lädt mit zahlreichen Geschäften zum Flanieren ein und an der Uferpromenade gibt es gute Restaurants und Cafés. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt die Festung von Trsat. Diese wichtige Verteidigungsanlage stammt aus dem 13. Jahrhundert und thront auf einem Hügel über der Stadt. Zudem werden Sie das älteste kroatische Heilbad an der Adria kennenlernen. Opatija, die "alte Dame", hat sich Ihren Spitznamen durch seine über 160-jährige Tradition im Tourismus sicherlich verdient und begeistert Besucher immer wieder aufs Neue. Sie besichtigen auf einem gemütlichen Spaziergang die Parkanlagen bei der Villa Angiolina und schlendern entlang der schönen Küstenpromenade, der Lungomare. Sie war früher Promeniermeile des Geldadels und der Aristokratie und präsentiert sich noch heute malerisch den Besuchern. Bunte Blumen recken ihre Köpfe zum Himmel, Palmen wehen in der Brise und im Hintergrund das blau leuchtende Wasser der Adria, auf dem große und kleine Boote schaukeln. 

Mit dem Bus geht es für Sie anschließend zu Ihrem Istrienhotel in Poreč. Wenn der Duft nach Pinien in der Luft liegt, Möwen kreischend, in wagehalsigen Aktionen durch die Lüfte segeln und das Rauschen des Meeres an Ihr Ohr dringt, sind Sie an der kroatischen Adriaküste angekommen.

2. Tag: Aufenthalt in Poreč

Heute lernen Sie Ihren Urlaubsort ganz in Ruhe kennen. Die grüne Stadt erstreckt sich über eine kleine Halbinsel, welche durch die vorgelagerte Insel Sveti Nikolai abgeschirmt wird. Hand in Hand mit der Natur wird hier großgeschrieben, so finden sich im Stadtbild zahlreiche Grünflächen und Parks. Bedeutsamste Sehenswürdigkeit ist die prachtvolle Euphrasius-Basilika mit ihrem angrenzenden Kirchenkomplex. Ebenfalls sehenswert sind die Überreste der Stadtbefestigung und die Hauptgasse der Stadt, der Decumanus, wo Sie entlang authentischer Bauten flanieren können.  Nach einer Stadtführung durch einen örtlichen Reiseleiter steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Genießen Sie die Sonne & das Meer oder schlendern Sie gemütlich durch die engen Gassen von Poreč.

3. Tag: Freizeit in Poreč oder Schifffahrt inkl. Mittagessen in der Limski-Bucht und zurück mit Zwischenstopp in Vrsar (fakultativ)

Am heutigen Tag haben Sie die Qual der Wahl: Poreč ist so ein traumhaftes Städtchen an der Adria und man kann soviel entdecken, aber zu einer Schifffahrt inkl. Mittagessen an Bord entlang der einmaligen Küstenlandschaft Istriens kann man eigentlich auch nicht "Nein" sagen. Von Poreč aus geht es bis zur Limski-Bucht (oder auch Limfjord/Limski Fjord genannt). Dieses Naturschauspiel ist ein schmaler Meeresarm zwischen Vrsar und Rovinj. Geologisch handelt es sich allerdings um eine Ria und nicht um einen Fjord, da er nicht aufgrund von Erosion durch einen Gletscher, sondern durch einen Fluss entstanden ist. Dieser grub auf dem Weg in die Adria in Jahrmillionen nicht nur das etwa 35 km lange Limtal, sondern auch den etwa 10 km langen Meeresarm selbst. Am Ufer der Bucht sind mehrere Fisch- und Muschelzuchten und mit etwas Glück kann man Delfine im Kanal beobachten. Zurück auf dem offenen Meer geht die Fahrt weiter entlang der Küste bis nach Rovinj. Genießen Sie den Anblick dieses malerischen Städtchens vom Wasser aus und freuen Sie sich auf Ihren Ausflug am übernächsten Reisetag, wo Sie dann genügend Zeit haben werden, durch die engen Altstadtgassen zu schlendern. Leider begeben wir uns an diesem Punkt auf die Rückfahrt nach Poreč, aber nicht ohne einem Zwischenstopp in Vrsar, einem kleinen Fischerstädtchen mit reichem historischen Erbe und von einzigartiger Schönheit.  Egal wie Sie sich entscheiden werden - ob Freizeit in Poreč oder die Schifffahrt - , wir wünschen Ihnen einen angenehmen 3. Urlaubstag.

4. Tag: Freizeit in Poreč

Genießen Sie den heutigen Freizeittag ganz für sich. Erholung pur versprechen Ihnen die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder unternehmen Sie entspannte Spaziergänge entlang der Adriaküste. Worauf auch immer Sie Lust haben, bleibt ganz Ihnen überlassen! Lassen Sie es sich gut gehen an Ihrem Tag zur freien Verfügung!

5. Tag: Ausflug nach Rovinj und Pula

Der erste Besichtigungspunkt am heutigen Ausflugstag ist Rovinj. In die Altstadt gelangen Sie durch das ehemalige Haupttor der Stadt, welches mit Wappen und dem geflügelten Löwen der Venezianischen Republik verziert ist. Erkunden Sie das romanisch-gotische Stadtbild bei einem Spaziergang durch die schmalen Gassen und kleinen Straßen oder genießen Sie die Sicht auf zahlreiche Inseln während Sie sich an der Hafenpromenade stärken.  

Anschließend geht die Fahrt weiter nach Pula, der größten Stadt Istriens. Die Altstadt ist noch sehr gut erhalten und auf Schritt &Tritt begegnen Sie der römischen Vergangenheit. Alle Sehenswürdigkeiten lassen sich bequem zu Fuß erreichen und Ihre örtliche Reiseleitung freut sich, Ihnen die Attraktionen dieses Ortes näher zu bringen. Besonders interessant und sicherlich die Hauptattraktion von Pula ist das Amphitheater. In der fünftgrößten Arena der Welt fanden bis zu 23.000 Zuschauer Platz. Aber auch der Triumphbogen Porta Herculea – ein römisches Bauwerk aus dem 1. Jahrhundert vor Christus - und der Platz der Republik mit dem Augustustempel sind einen Abstecher wert.

Nach einem erlebnisreichen Tag geht es wieder zurück nach Poreč.

6. Tag: Freizeit in Poreč oder Ausflug ins Landesinnere von Istrien nach Hum, Grožnjan & Motovun inkl. Weinprobe (fakultativ)

Auch an diesem Urlaubstag können Sie sich entscheiden: Entweder Sie bleiben ganz entspannt in Poreč & genießen diesen Freizeittag oder Sie nehmen an dem fakultativ buchbaren Ausflug teil. Das Landesinnere von Istrien ist reich an kleinen, versteckt liegenden mittelalterlichen Städtchen. Eines von ihnen ist Hum, die kleinste Stadt der Welt: gerade mal 100 mal 35 m groß mit derzeit knapp 20 Einwohnern, einer Kirche, einer Konoba (Weinstube) und einem Bürgermeister. Hum ist unbestritten einen Besuch wert, auch wenn die Mini-Stadt in rund 15 Minuten besichtigt ist. Aber zum Glück wohnen hier auch sehr kontaktfreudige Menschen, die eine Menge über ihre Stadt zu erzählen wissen. Anschließend besichtigen Sie das Künstlerstädtchen Grožnjan mit seiner stürmischen Geschichte und den zahlreichen Galerien. Die Stadt entwickelte sich nämlich in den letzten Jahren zu einer wahren Künstlerkolonie. Verlassene Häuser wurden zu Ateliers und Galerien umgebaut. Künstler aus aller Welt bestimmen die einzigartige Atmosphäre dieser kleinen mittelalterlichen Stadt, deren ursprüngliche Schönheit in den alten Mauern, Festungen, Kirchen und Denkmälern bis heute erhalten ist. Nach soviel künstlerischen Genüssen soll jetzt auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz kommen: Wir laden Sie herzlich zu einer Weinprobe ein. Ein weiterer Halt an diesem Tag ist Motovun, einem typisch istrischen Hügelort. Seine Anziehungskraft liegt im mittelalterlich-geprägten Stadtbild sowie in den herrlichen Blicke auf zahlreiche Weingärten und unberührte Wälder, die für das Vorkommen von Trüffel bekannt sind. Die Qualität der istrischen weißen Trüffel, die von September bis Dezember Saison haben, können sich nach Auffassung von Experten mit den besten italienischen und französischen Trüffeln messen lassen.  Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck geht es zurück nach Poreč.

7. Tag: Ausflug in den Nationalpark Brijuni

Nur wenige Kilometer von der Küstenstadt Pula entfernt liegt der Nationalpark Brijuni. An der kroatischen Adria gelegen umfasst er 14 einzelne Inseln & Riffe, welche alle unter Naturschutz stehen. Der Park wurde im Jahre 1983 gegründet und ist 33,9 km² groß. Auf den Inseln existieren rund 680 Pflanzenarten, die Vegetation ist typisch mediterran: Lorbeeren, Kiefern, Olivenbäume, Rosmarin und Macchia prägen die Landschaft. Besonders sehenswert ist der sogenannte „uralte Olivenbaum“, der rund 1600 Jahre alt ist. Desweiteren weist der Nationalpark auch eine artenreiche Tierwelt auf. Beispielsweise leben über 250 Vogelarten auf der Inselgruppe. Sie werden von Fažana aus mit einem Ausflugsschiff zur größten Insel des Archipels von Brijune, Veli Brijun, gebracht und dort erwartet Sie ein örtlicher Reiseleiter zu einer geführten, 4-stündigen Besichtigungstour (teils mit einer kleinen touristischen Inselbahn, teils zu Fuß) u.a. durch den Safaripark. Zu sehen sind zudem auch die St.-Germanus-Kirche mit Kopien der Fresken von Beram, die Naturhistorische Sammlung und die Ausstellung "Tito auf Brijuni". Natürlich bleibt auch etwas Zeit für eine Pause zur Erfrischung oder dem Einkauf kleiner Souvenirs.

Anschließend geht es wieder zurück aufs Festland und nach Poreč. Die letzten Stunden Ihres entspannten und doch erlebnisreichen Istriensurlaubs genießen Sie an der herrlichen Adriaküste in Ihrem Urlaubsdomizil.

8. Tag: Heimreise

Leider heißt es bereits heute schon wieder Abschied nehmen von einem eindrucksvollen Land voller Kultur & Natur. Von Rijeka aus geht es direkt zurück nach Dresden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten.
Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter §7.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden!
Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen.
Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen.
Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung).
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

  • Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":

Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

  • Direktflug ab/an Dresden
  • 3*- oder 4*-Hotel in Poreč zur Wahl
  • Kombination aus Ausflügen und Entspannung an der Adria

Zusatzleistungen

  • p.P.

    /Tag WeltbewuSZt - freiwilliger Klima- & Zukunftsbeitrag

    (3,00 €)
  • p.P. Ausflug nach Hum, Groznjan & Motovun mit Weinprobe (86,00 €)
  • p.P. Schifffahrt in der Limski-Bucht & Besuch von Vrsar (99,00 €)

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Istrien: Ihr Cocktail aus Strand, Kultur und Natur