Haustürabholung
Angebot merken

Störtebeker Festspiele auf Rügen

Erleben Sie die spannende Aufführung "Im Angesicht des Wolfes"

Busreise

Sie kennen Rügen noch nicht? Dann wird’s Zeit für eine 4-tägige Schnupperreise auf Deutschlands größte Insel. Und wer weiß … vielleicht ist dies der Anfang einer Liebe, die Sie sich auch einen Sommer lang vorstellen können.

Am Kleinen Jasmunder Bodden liegen die mondänen Seebäder wie aneinander gereihte Perlen an der Ostseeküste. Einst nur Wenigen vorbehalten, sind sie heute für alle da, und gerade Binz, das bekannteste unter ihnen, lädt Sie zu einem Bummel ein. Danach wird’s spannend, denn in der malerischen Freilichtbühne von Ralswiek haben Klaus Störtebeker und Goedeke Michels allerlei Abenteuer zu bestehen. Stücke um den heldenhaften Piraten werden hier jeden Sommer vor herrlicher Naturkulisse aufgeführt – direkt an der Küste. Und stets mit einem faszinierenden Feuerwerk zum Abschluss. Doch trotz heißer Kampfszenen und Funkenregen sollten Sie an wetterfeste Kleidung denken, zumal alle Vorstellungen erst abends stattfinden.

Unsere Rundfahrt durch Rügens Norden führt Sie nach Sassnitz sowie in den traumhaften Nationalpark Jasmund mit seinen Buchenwäldern, der den Status als Weltnaturerbe innehat. Seine Hauptattraktion ist der Königsstuhl, ein 118 Meter hoher Kreidefelsen an der Steilküste, der schon für den Maler Caspar David Friedrich Modell stand. Mit der Kleinbahn geht es dann nach Kap Arkona, dem nördlichsten Punkt der Insel, oder wahlweise ins idyllische Fischerdorf Vitt, das Ihnen einen weiten Meerblick beschert.

Schnuppern Sie mal rein – und verlieben Sie sich.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
24.06. - 27.06.2021
4 Tage
p.P. im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
529,00 €
24.06. - 27.06.2021
4 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
586,00 €
ab 529,00 €
4 Tage p. P. p.P. im Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus

Hotel & Verpflegung

  • 3 Übernachtungen im Park Hotel Sellin
  • 3x Frühstück
  • 2x Abendessen 

Ausflüge & Besichtigungen

  • Ausflüge: Binz und Sellin; Nordrügen mit Sassnitz, Nationalpark Jasmund und Kap Arkona
  • Fahrt mit der Kap-Arkona-Bahn
  • Eintrittskarte für die Störtebeker Festspiele (Platzgruppe II)
  • Eintritt in das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl mit Multivisionskino und Erlebnisausstellung

Zusätzlich inklusive

  • Kurtaxe
  • sz-Reiseleitung
1. Tag: Sellin

Ihre Fahrt führt Sie nach Rügen in das malerische Seebad Sellin. Nach dem Zimmerbezug bleibt Zeit, Ihren Urlaubsort zu erkunden und sich mit Ihrem Hotel vertraut zu machen.

2. Tag: Binz - Sellin - Ralswiek

Ihr Bus bringt Sie heute zunächst nach Binz. Im mondänen Badeort haben Sie die Gelegenheit zur Stippvisite.

Anschließend besteigen Sie die legendäre Schmalspurbahn „Rasender Roland“ (gg. Aufpreis) und fahren wieder nach Sellin. Flanieren Sie entlang der Wilhelmstraße mit ihren prächtigen Häusern aus der Ursprungzeit der Bäderarchitektur. Sie führt hinauf bis zur 30 Meter hohen Steilküste. Von hier aus gelangen Sie über eine Treppe oder im Aufzug zur bekannten Seebrücke von Sellin oder zur Promenade am Südstrand.

Am Abend fesseln Sie die Abenteuer und Kämpfe des berüchtigten Seeräubers Klaus Störtebeker auf der wunderschönen Naturbühne in Ralswiek. In der Aufführung "Im Angesicht des Wolfes" werden Klaus Störtebeker und Goedeke Michels viele neue Abenteuer bestehen. Freuen Sie sich auf eine spannende Vorstellung. Es ist unbedingt wetterfeste Kleidung angeraten. Direkt an der Wasserkante des Großen Jasmunder Boddens eröffnet sich eine grandiose Bühne, auf der Störtebeker und seine Leute agieren. Die Inszenierung ist unglaublich unterhaltsam und farbenprächtig. Gekrönt wird das unvergessliche Spektakel von einem grandiosen Feuerwerk.

3. Tag: Königsstuhl - Kap Arkona

Heute unternehmen Sie eine Rundfahrt durch Rügens Norden. Vorbei am ehemaligen KdF-Bad Prora führt Sie der Ausflug zunächst nach Sassnitz. Die liebevoll restaurierten und mit üppigen Ornamenten verzierten Häuser zeugen von der mondänen Vergangenheit des Ortes.

Rügens traumhafte Natur und gesunde Luft erleben Sie anschließend im Nationalpark Jasmund. Besuchermagnet ist der 118 Meter hohe Kreidefelsen Königsstuhl, in dessen Nähe sich heute das Besucherzentrum befindet. Einzigartig sind die weißen Kreideklippen, die vor romantischer Kulisse steil ins Meer hinabfallen. Auf dem Königsstuhl saßen der Sage nach einst die Herrscher, die zum Beweis ihrer Kühnheit einen Stuhl auf dem 118 Meter hohen Felsvorsprung erklimmen mussten.

Danach geht es zum Kap Arkona. Von Putgarten fahren Sie mit der Kap-Arkona-Bahn zur nördlichsten Spitze Rügens oder in das denkmalgeschützte Fischerdorf Vitt. Schroff und herb zeigt sich hier die Insel mit den über 40 Meter hohen, vom Meer umspülten Kreidefelsen. Lassen auch Sie sich von dieser herzbefreienden Landschaft und dem weiten Blick übers Meer magisch anziehen.

4. Tag: Heimreise

Mit einzigartigen Eindrücken im Gepäck treten Sie heute die Heimreise an.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden! Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen. Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten. Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter §7.

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung). Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Hinweis zu Reisen in „Corona-Zeiten“:

Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Buffet), aber auch Einschränkungen bei der Einreise (z.B. vorgeschriebene Fieber- oder Corona-Tests) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.   

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.
Abendessen: Die beiden im Preis inkludierten Abendessen sind für den Anreisetag und den 3. Abend vorgesehen. Am 2. Abend beginnen 20:00 Uhr die Störtebeker Festspiele, daher ist für diesen Abend Selbstverpflegung vorgesehen (Möglichkeiten hierzu bestehen auch auf dem Festspielgelände).
1-SZ-Reisen GmbH, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden
  • Tolles Spektakel und Abenteuer auf der Freilichtbühne 
  • Fahrt mit der Kap Arkona-Bahn
  • Besuch des Nationalpark-Zentrums Königsstuhl 

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Störtebeker Festspiele auf Rügen