Angebot merken

St. Petersburg zum 2. Dresdner Opernball

Eventreise
Flugreise

Festlich, großartig, spektakulär, fulminant, exklusiv, rauschhaft, …, dies sind nur einige der Prädikate, mit denen der Dresdner Opernball sein zweites Gastspiel in Sankt Petersburg ankündigt. Und wer in 2019 die erste Auflage mit sz-Reisen erlebt hat, weiß, dass hier nicht übertrieben wird, sondern wird sicherlich noch viele weitere Superlative hinzufügen wollen. Der Gang durch das Blitzlichtgewitter über den roten Teppich, die Galaveranstaltung im Katharinenpalast - mit Prominenz auf der Bühne und im Publikum - das spektakuläre Feuerwerk im Schlossgarten und die festliche Atmosphäre bis in die frühen Morgenstunden, fügen sich zu einem unvergleichlich-unvergesslichen Ganzen in einer der schönsten Städte der Welt zusammen.

Diese Stadt zwischen Historie und Moderne in allen Facetten zu erkunden ist der zweite, nicht weniger faszinierende Anlass, uns zu begleiten. Eingebettet in eine viertägige Reise mit Unterkunft im exklusiven 5-Sterne-Hotel Astoria sehen Sie die Highlights Sankt Petersburgs unter kundiger, deutschsprachiger Führung. Der Katharinenpalast, der Newski-Prospekt und die Kanäle der Stadt, der Peterhof, der Jussopow-Palast, die Peter-und-Paul-Festung und die Petersburger Kathedralen sind Anlaufpunkte, die wir exklusiv für Sie zusammengestellt haben. Dazwischen haben Sie genügend Freizeit für eigene Erkundungen und für Ihre individuelle Vorbereitung auf den großen Ballabend. Werden Sie Teil einer neuen, tiefen, kulturellen und zwischenmenschlichen Verbindung der beiden traditionsreichen Partnerstädte Dresden und Sankt Petersburg.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
02.09. - 05.09.2021
4 Tage
p.P. im Doppelzimmer "Classic"
Belegung: 2 Personen
verschiedene Reisetypen: Flugreise
2.089,00 €
02.09. - 05.09.2021
4 Tage
p.P. im Doppelzimmer Superior "Deluxe"
Belegung: 2 Personen
verschiedene Reisetypen: Flugreise
2.254,00 €
02.09. - 05.09.2021
4 Tage
im Einzelzimmer " Classic"
Belegung: 1 Person
verschiedene Reisetypen: Flugreise
2.414,00 €
02.09. - 05.09.2021
4 Tage
im Einzelzimmer Superior "Deluxe"
Belegung: 1 Person
verschiedene Reisetypen: Flugreise
2.579,00 €
ab 2.089,00 €
4 Tage p. P. p.P. im Doppelzimmer "Classic"
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft nach Sankt Petersburg und zurück in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Fahrt im Reisebus während der Ausflüge & Besichtigungen

Hotel & Verpflegung

  • 3 Übernachtungen im 5* Hotel Astoria
  • 3 x Frühstücksbüfett
  • 1 x Abendessen in einem schönen Restaurant inkl. einem Getränk
  • 1 x Mittagessen in einem typisch russischen Restaurant

Ausflüge & Besichtigungen

  • Stadtrundfahrt: Panoramatour durch St. Petersburg
  • Ausflug nach Peterhof 
  • weitere Eintritte laut Programm

Hinweise:

Die Eintrittskarten für den Opernball sind nicht Bestandteil der Reiseleistung von sz-Reisen. Sie erhalten weitere Informationen zu den Opernball- Karten unter:

Opernball Dresden GmbH, Schützenplatz 14, 01067 Dresden

E-Mail: info@opernball-dresden.de oder Fax: +49351 484 55 66

Kontaktdaten sz-reisen: Bitte rufen Sie bei Fragen zum Reiseprogramm die Hotline von sz-Reisen an. ( 0351-4864-4020 )

 

 

Zusätzlich inklusive

  • Aktuelle Steuern & Sicherheitsgebühren
  • Registrierungsgebühr im Hotel
  • Headsets (Leihgerät)
  • Qualifizierte, deutschsprechende örtliche Reiseleitung: 1.-4. Tag
  • sz-Reisebegleitung
1. Tag: Anreise nach Sankt Petersburg

"Dobryj Den" in Sankt Petersburg! Nachdem Sie den Flughafen erreicht haben, werden Sie auch schon von unserer deutschsprachigen Reiseleitung herzlich empfangen. Gemeinsam fahren Sie anschließend zu Ihrem im Herzen der Stadt gelegenem Hotel und beziehen Ihre Zimmer. 

Um Sie dann perfekt auf die nächsten Tage einzustimmen, genießen Sie Ihr erstes Abendessen in einem schönen Restaurant in der Stadt mit moderner russischer Küche.

2. Tag: Stadtrundfahrt „Modernes Sankt Petersburg“ und Ausflug nach Peterhof

Heute entdecken Sie das moderne Sankt Petersburg bei einer Stadtrundfahrt. Sie sehen viele bedeutende Sehenswürdigkeiten der Kulturhauptstadt Russlands und erleben die Stadt aus der heutigen Sicht. Verfolgen Sie die historische Entwicklung aus der Zarenzeit bis heute und bestaunen Sie die neuesten architektonischen Bauten. Letzteres spiegelt sich vor allem im 462 Meter hohen Lakhta Center mit seinen insgesamt 87 Etagen wieder. Dieser futuristische Wolkenkratzer zählt nicht nur zu den 20 höchsten Gebäuden unserer Welt, nein, er schafft es sogar sich den Titel des höchsten Hochhauses in Europa zu schnappen.

Nach der Stadtrundfahrt unternehmen Sie einen Ausflug zum Peterhof. Auf dem Weg dorthin machen wir für ein gemeinsames Mittagessen halt. Danach erleben Sie den Zauber einer spektakulären Gartenarchitektur. Mit seinen Schlössern und symmetrisch gestalteten Parkanlagen samt ihren Fontänen und Kaskaden gehört der Peterhof zu den schönsten Ensembles der Welt und erinnert an sein Vorbild Versailles. Am Abend findet ein Empfang im Hotel Astoria statt. Nähere Informationen darüber errfahren Sie über den Opernball e.V.

 

3. Tag: Museumsbesuch und 2. Dresdner Opernball

Begleiten Sie uns zu einem Besuch in das Russische Museum und erleben Sie eines der herausragendsten Museen der Welt. Zehn Jahrhunderte Kunstgeschichte offenbaren sich in den über 400.000 Exponaten dieses Hauses, das neben der Moskauer Tretjakow-Galerie zu den größten und besten Herbergen der einheimischen Kunst gehört.

Im Anschluss haben Sie ausreichend Zeit um sich für den anstehenden Opernball vorzubereiten.

Dann ist es dann soweit - das Highlight Ihrer Reise steht an: Der 2. Dresdner Opernball in Sankt Petersburg im berühmten Katharinen-Palast. Sie erleben einen einzigartigen Gala-Abend voller hochklassiger Unterhaltung und Kultur. Genießen Sie diesen großartigen Veranstalungsabend und das festliche Dinner in Dresdens kulturreicher Partnerstadt St. Petersburg. 

4. Tag: Jussupow-Palast und Heimreise

Bevor Sie St. Petersburg verlassen, erwartet Sie noch ein weiterer Höhepunkt der Stadt.

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Jussupow-Palast. Dieser opulente Palast am Flussufer der Moika gehörte einst der Jussupow-Familie, einer der reichsten aristokratischen Familien Russlands. Die Dekoration wird Sie beeindrucken: Fresken, Marmor, Stuck, Reliefs, venezianische Spiegel, goldene Kronleuchter, Tafelgeschirr, wunderschöne Möbel, weiche Seide, Teppiche und vieles mehr. Ein Besuch in diesem Palast gibt Ihnen einen Eindruck von dem Luxus und Wohlstand der adligen Familien vorrevolutionärer Zeiten. Der Palast hat sogar ein eigenes Theater mit 180 Sitzplätzen. Hier traten die berühmtesten Künstler der damaligen Zeit auf und gaben private Vorstellungen für die Familie und deren Gäste. 

Am Nachmittag nehmen wir Abschied von der Zarenstadt und fliegen mit jeder Menge neuer Eindrücke und einem unvergesslichen Gala-Abend zurück nach Deutschland.
 

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden! Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen. Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten. Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Visumbeschaffung durch sz-Reisen:

Für diese Reise besteht Visumpflicht für deutsche Staatsangehörige.  Sollten Sie den Service der Visumbeschaffung durch sz-Reisen wünschen, so beachten Sie bitte folgende Hinweise: Ihnen werden ca. 10 - 8 Wochen vor Reiseantritt die notwendigen Formulare zugesandt. Bitte halten Sie ab diesem Zeitpunkt Ihren Reisepass bzw. ein Farbkopie und 1 biometrisches Passfoto zur Abgabe bereit. Den Reisepass mit eingeklebtem Visum bzw. das elektronische Visum erhalten Sie ca. 14 Tage vor Abreise mit den Reiseunterlagen oder direkt vom Reiseleiter am Abreisetag zurück. Eine Visumsbeantragung 8 bis 4 Wochen vor Reisebeginn ist nur noch auf Anfrage und mit Aufpreis möglich. Unter 4 Wochen bis zum Reisebeginn ist die Beschaffung nicht mehr möglich.  

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung). Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Hinweis zu Reisen in „Corona-Zeiten“:

Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Einschränkungen bei der Einreise (z.B. vorgeschriebene Fieber- oder Corona-Tests) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.   

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter §7.

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.
HINWEISE ZU COVID-19 vom Veranstalter Semper Opernball e.V.Wir versichern die Einhaltung aller Hygienestandards zur Durchführung der Veranstaltung und ergreifen sämtliche Maßnahmen für die Sicherheit der Teilnehmer und Ballgäste in Übereinstimmung mit allen Vorschriften und Empfehlungen von Rosprotrebnadzor, dem Russischen Föderalen Dienst für die Aufsicht im Bereich Verbraucherschutz und Schutz des menschlichen Wohlergehens sowie der Stadtregierung von Sankt Petersburg.Im Zusammenhang mit der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus besteht die Möglichkeit, dass die Russische Föderation oder die Stadtregierung von Sankt Petersburg maßgebliche Einschränkungen oder Verbote für die Abhaltung von Kulturveranstaltungen verhängen, sodass der Dresdner Opernball in Sankt Petersburg erneut abgesagt oder auf das nächste Jahr verschoben werden muss. Bei weiteren Fragen diesbezüglich wenden Sie sich bitte an die Opernball Dresden GmbH.Details zur eVisumbeschaffung durch sz-Reisen:Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach St. Petersburg einen gültigen Reisepass und ein Visum, welches durch das zuständige russische Konsulat in Deutschland elektronisch erteilt wird. Die Visumbeschaffung via sz-Reisen ist auf Wunsch möglich. Folgende Unterlagen sind dafür rechtzeitig für jeden Reisenden einzusenden (unser Kundenservice schickt den Gästen ca. 10 Wochen vor der Abreise die entsprechenden Antragsformulare zu): ein biometrisches Passfoto; eine aktuelle Kopie vom gültigen Reisepass.Hinweis: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass uns noch keine eVisumbeschaffung für St. Petersburg zur Verfügung steht. Daher haben wir vorerst das Touristenvisum berücksichtigt.( Stand 17.5.2021)
SZ-Reisen GmbH, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden
  • Einzigartig schönes Ambiente im Katharinen-Palast
  • Besichtigung von Peterhof und weiteren Highlights im „Venedig des Nordens“

Zusatzleistungen

    Reiseinformationen

    Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

    Reiseinformationen - mit allen Terminen

    St. Petersburg zum 2. Dresdner Opernball