Angebot merken

Historische Städte an Donau und Main

Von Passau nach Würzburg mit MS AMADEUS CLASSIC

Kreuzfahrten
Eigenanreise

Erleben Sie den Spätsommer auf der Donau und dem Main. Bei dieser Kurzreise können Sie sich entspannt zurücklehnen und die Landschaft genießen. Die An- und Abreise im komfortablen Reisebus, sowie das gesamte Ausflugsprogramm ist bereits im Reisepreis inkludiert. Das Leben auf der MS AMADEUS CLASSIC bietet einfach die perfekte Mischung an inspirierender Unterhaltung und wohltuender Entspannung.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
12.09. - 17.09.2020 (NOZ - Flusskreuzfahrt - Historische Städte an Donau und Main)
6 Tage
DZ und Haydn-Deck achtern, Zweibettkabine (Hauptdeck), Vollpension, Übernachtung mit Frühstück
Belegung: 2 Personen

Anreiseart: Busreise
1.149,00 €
12.09. - 17.09.2020 (NOZ - Flusskreuzfahrt - Historische Städte an Donau und Main)
6 Tage
DZ und Haydn-Deck Zweibettkabine (Hauptdeck), Vollpension, Übernachtung mit Frühstück
Belegung: 2 Personen

Anreiseart: Busreise
1.229,00 €
12.09. - 17.09.2020 (NOZ - Flusskreuzfahrt - Historische Städte an Donau und Main)
6 Tage
DZ und Strauss-Deck vorne, Zweibettkabine (Mitteldeck), Vollpension, Übernachtung mit Frühstück
Belegung: 2 Personen

Anreiseart: Busreise
1.339,00 €
12.09. - 17.09.2020 (NOZ - Flusskreuzfahrt - Historische Städte an Donau und Main)
6 Tage
DZ und Strauss-Deck, Zweibettkabine (Mitteldeck), Vollpension, Übernachtung mit Frühstück
Belegung: 2 Personen

Anreiseart: Busreise
1.379,00 €
12.09. - 17.09.2020 (NOZ - Flusskreuzfahrt - Historische Städte an Donau und Main)
6 Tage
DZ und Mozart-Deck Zweibettkabine (Oberdeck), Vollpension, Übernachtung mit Frühstück
Belegung: 2 Personen

Anreiseart: Busreise
1.529,00 €
12.09. - 17.09.2020 (NOZ - Flusskreuzfahrt - Historische Städte an Donau und Main)
6 Tage
EZ und Haydn-Deck Zweibettkabine zur Einzelbenutzung (Hauptdeck), Vollpension, Übernachtung mit Frühstück
Belegung: 1 Person

Anreiseart: Busreise
1.589,00 €
12.09. - 17.09.2020 (NOZ - Flusskreuzfahrt - Historische Städte an Donau und Main)
6 Tage
EZ und Strauss-Deck, Zweibettkabine zur Einzelbelegung(Mitteldeck), Vollpension, Übernachtung mit Frühstück
Belegung: 1 Person

Anreiseart: Busreise
1.999,00 €
ab 1.149,00 €
6 Tage p. P. DZ und Haydn-Deck achtern, Zweibettkabine (Hauptdeck), Vollpension, Übernachtung mit Frühstück
Jetzt Buchen

Eingeschlossene Leistungen

  • Busanreise ab Meppen*, Lingen* und Osnabrück nach Passau/ab Würzburg im komfortablen Reisebus
  • 1 Übernachtung im Dormero Hotel Passau inkl. Frühstück und Abendessen
  • Stadtrundgang Passau
  • Schifffahrt auf der MS AMADEUS CLASSIC
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie mit Du/WC
  • Volle Verpflegung mit täglich 3 Mahlzeiten (Abendessen 1. Tag bis Frühstück 5. Tag)
  • Kaffee oder Tee nach Mittag- und Abendessen
  • Welcome Drink und Gala-Dinner
  • Stadtrundgänge in Regensburg, Nürnberg und Bamberg
  • Ausflug Lebkuchenwelt Schmidt
  • Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm
  • Freie Nutzung der Bordeinrichtungen
  • Deutsch sprechende Bordreiseleitung
  • Gepäckbeförderung Schiffsanlegestelle – Schiffskabine und zurück
  • Donau-/MainReiseführer (1 Stck. pro Kabine)
  • Hafengebühren

*mind. 5 Teilnehmer pro Zustieg

Ihr Reiseprogramm


1.Tag, Samstag, 12.09.20: Anreise nach Passau

Bequeme Anreise in einem komfortablen Reisebus nach Passau. Nach einem gemeinsamen Abendessen können Sie die Altstadt genießen.

2.Tag, Sonntag, 13.09.20: Stadtrundgang Passau und Einschiffung

Vor der Einschiffung erleben Sie eine Stadtführung durch die Dreiflüssestadt mit ihrem urbayerischen Flair. Einen Blick in den Barock-Dom mit der größten Kirchenorgel der Welt, ist auf jeden Fall einen Abstecher wert. Nachdem Sie sich mit Ihrem schwimmenden Hotel vertraut gemacht haben, lädt Sie die Bordreiseleitungvor dem Willkommensdinner zu einem Begrüßungsgetränk ein.

3. Tag, Montag, 14.09.20: Regensburg

Heute Vormittag lernen Sie den besonderen Zauber der finanzstarken bayerischen Stadt Regensburg mit all ihren Facetten während eines Stadtrundgangs kennen. Aufgrund der großen Anzahl an „Geschlechtertürmen“ trägt Regensburg auch den Beinamen „nördlichste Stadt Italiens“. Mit den Regensburger Domspatzen und seiner 1000-jährigen Geschichte finden Sie hier einen der ältesten Knabenchöre der Welt und einen Besuch in der „Historischen Wurstkuchl“, um die einzigartigen Regensburger Schweinsbratwürstchen zu probieren, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Zum Mittagessen kehren Sie zurück an Bord und setzen Ihre Reise fort Richtung Nürnberg.

STADTRUNDGANG REGENSBURG

Ihre Reiseleitung erwartet Sie an der Anlegestelle zu einem Stadtrundgang durch Regensburg mit all den architektonischen Schmuckstücken der Altstadt. Auch als „nördlichste Stadt Italiens“ bekannt, besitzt Regensburg eine reichliche Anzahl an Geschlechtertürmen und verbreitet gerade im Sommer ein typisch italienisches Flair mit einladenden Straßenlokalen und zünftigen Biergärten.

Dauer: ca. 2 h

4. Tag, Dienstag, 15.09.20: Nürnberg

In den frühen Morgenstunden haben Sie Nürnberg erreicht. Während einer Stadtführung erfahren Sie, warum Nürnberger keine Bayern sondern Franken sind und dass am 7. Dezember 1835 zwischen Nürnberg und Fürth die erste deutsche Eisenbahnstrecke in Betrieb genommen wurde. Kulturell hat die Stadt einen beachtlichen Fundus. Die Kaiserburg und Albrecht Dürer z.B. sind untrennbar mit der Stadt verbunden. Darüber hinaus erhielt Nürnberg durch die handwerkliche Tradition der Nürnberger Bratwürste und der Lebkuchen als kulinarisches Erbe, eine Auszeichnung als einer der ersten 45 Genussorte von insgesamt 100 in Bayern. Daher führt Sie der Nachmittagsausflug auch in die Welt von Lebkuchen Schmidt. Bei Kaffee und selbstverständlich ofenfrischen Kostproben führt Sie ein etwa 20-minütiger Film in das Reich der süßen Köstlichkeiten. In der historischen Backstube sehen Sie wie Lebkuchen zur Zeit ihrer Entstehung hergestellt wurden. Probieren ist hier nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht!

STADTFÜRHUNG NÜRNBERG

Ihre Reiseleitung erwartet Sie an der Anlegestelle. Mit dem Bus gelangen Sie in die Innenstadt und starten zu einer informativen Führung durch die Lebkuchenstadt Nürnberg, mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie z.B. der Kaiserburg, dem Heilig-Geist-Spital, dem Handwerkerhof, dem Schönen Brunnen uvm. Rückfahrt mit dem Bus zur Anlegestelle Ihres Schiffes. Dauer: ca. 2/2,5 h

AUSFLUG LEBKUCHEN WELT SCHMIDT

Wer Nürnberg besucht, der kommt wohl auch nicht an den Nürnberger Lebkuchen vorbei. Der Ausflug in die Lebkuchenwelt Schmidt gibt Ihnen Einblicke in das Reich der weltbekannten Lebkuchen und Gepäckspezialitäten. Es erwartet Sie ein 20-Minutiger Film über diese süßen Kostbarkeiten und deren Entstehung sowie auch einige Kostproben. Im Fabrikverkauf können Sie zu „Direkt- ab-Fabrik“-Preisen schon Lebkuchen für die anstehende Weihnachtszeit in liebevoll gestalteten Dosen und Verpackungen erwerben. Dauer: ca. 2/2,5 h

5. Tag, Mittwoch, 16.09.20: Bamberg

Sie bleiben in Franken und am Morgen geht das Schiff in Bamberg vor Anker. Es bietet sich die Möglichkeit zu einer Stadtführung durch die romantische Altstadt. Die alte Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands. Das „tausendjährige Gesamtkunstwerk“ der Bamberger Altstadt wurde 1993 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Darüber hinaus ist Bamberg vor allem für das aromatische Rauchbier bekannt, das in zwei Brauereien der Stadt hergestellt wird. Probieren sollten Sie auch das „Bamberger Hörnla“, das in Bäckereien als köstliches Buttergebäck angeboten wird. Anschließend bringt Sie der Ausflugsbus nach Zeil am Main, wo Sie wieder an Bord zurückkehren.

STADTFÜHRUNG BAMBERG

Ihre Reiseleitung erwartet Sie an der Anlegestelle. Zunächst bringt Sie der Ausflugsbus vom Hafen in die Innenstadt. Die Bamberger Altstadt ist ein Schmuckstück und gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands. Das „tausendjährige Gesamtkunstwerk“ der Bamberger Altstadt wurde 1993 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Über das Leben an der Regnitz mit dem herrlichen Rathaus unterhalb des mächtigen Kaiserdoms, weiß Ihr Reiseleiter unterhaltsame Anekdoten zu erzählen. Dauer: ca. 2 h

6. Tag, Donnerstag, 17.09.20: Würzburg

In Würzburg angekommen genießen Sie vor dem Check out noch das Frühstück an Bord. Nach der Ausschiffung treten Sie die Heimreise an.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten! Die genauen Beschreibungen der Ausflüge entnehmen Sie bitte dem weiteren Verlauf des Reiseprogramms.

Ihr Schiff: MS AMADEUS CLASSIC

Die Atmosphäre an Bord ist sportlich bequem und leger. Wir empfehlen bequeme Kleidung, einen Pullover für die kühleren Abende, ggfs. Regenschutz sowie festes Schuhwerk für die Landgänge mitzunehmen. Wer möchte, erscheint abends in eleganter Kleidung. Der deutschsprachige Kreuzfahrtenleiter steht Ihnen während der Flussreise mit Rat und Tat zur Seite. Bitte beachten Sie, dass es sich um ein Nichtraucher-Schiff handelt. Rauchmöglichkeiten bestehen auf dem Sonnendeck. Das Schiff fährt unter deutscher Flagge – internationales deutschsprechendes Bordpersonal.

Sinfonien aus der Küche

An Bord der AMADEUS CLASSIC kommen Sie auf den Geschmack für das, was die Landschaft, die Region und nicht zuletzt auch der ambitionierte Küchenchef Ihnen an fein komponierten Menüs und regionalen Spezialitäten zu bieten hat. Das Team verbindet die Liebe zum Kochen mit dem Anspruch, Ihnen moderne Haute Cuisine in Verbindung mit einer klassischen Küche zu kredenzen. Dazu erhalten Sie ausgesuchte Weine, die jedes Gericht formvollendet abrunden. Jeder Teller, der eine AMADEUS Küche verlässt, ist ein Kunstwerk, das die Service- Crew mit viel Herzlichkeit und Charme zu überbringen versteht. So wird Ihr Dinner der krönende Abschluss eines jeden Reisetages.

Ihr privater Wohlfühlbereich

Das Schiff verfügt über insgesamt 68 außenliegende geräumige Kabinen und 4 Suiten.

Haydn-/Hauptdeck: 15 m², Aussichtsfenster (Öffnen nicht möglich).

Strauss-/Mitteldeck vorne und Kabinen 230/231: 15 m², große runde Aussichtsfenster (können zur Hälfte gekippt werden),

Strauss-/Mitteldeck und Mozart-/Oberdeck: 15 m², französischer Balkon (raumhohe Panorama-Glasschiebetür).

Mozart-/Oberdeck Suite: 22 m², französischer Balkon (raumhohe Panorama- Glasschiebetür), Minibar, Bademantel.

Alle Kabinen verfügen über einen geräumigen Kleiderschrank, wahlweise Doppelbett oder zwei Einzelbetten, Flachbildschirm- TV, individuell regulierbare Klimaanlage, modernes Badezimmer, Haartrockner, Telefon und Safe.

Wichtige Hinweise für mobilitätseingeschränkte Reisegäste

  • Das Schiff ist nicht barrierefrei und räumlich wie technisch nicht behindertengerecht ausgestattet.
  • Das Schiff verfügt weder über Fahrstuhl noch Treppenlift.
  • Die Nassbereiche in den Kabinen sind ausschließlich über eine Schwelle begehbar.
  • Es gibt keine Haltevorrichtungen in den Sanitärbereichen.
  • Zu allen Bereichen des Schiffes müssen Stufen bewältigt werden.
  • Die Gangway zum Ein- und Ausstieg ist aufgrund der geringen Breite und Bodenbeschaffenheit nicht mit Rollstuhl oder Rollator befahrbar.
  • Es kann der Fall eintreten, dass Ein- und Ausstiege über das Sonnendeck oder durch weitere Schiffe erfolgen müssen.

Bitte informieren Sie sich vor der Buchung und Anreise zu einer Unterkunft über Reisebeschränkungen und Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Reisehighlights:

  • An- und Abreise im komfortablen Reisebus
  • Ausflüge im eigenen Bus bereits inkludiert
  • 4-Sterne-Schiff: MS AMADEUS CLASSIC

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.