Angebot merken

Namibia & Simbabwe: Wildnis, Weite, Wunderschön!

Tosende Victoriafälle zum Sonnenuntergang auf dem Boot

Flugreise

Namibia - das klingt für Sie nach wilden Tieren, die in flirrender Luft über die Ebenen der Salzwüste in der Etosha Pfanne ziehen? Dann haben Sie Recht, denn Elefanten, Giraffen, Zebras, Löwen, Nashörner, Leoparden und viele weitere Tierarten werden Sie hier so zahlreich und hautnah erleben, wie nur an wenigen anderen Orten der Erde. Trotzdem ist das nur ein Aspekt seiner unglaublichen Schönheit.

Namibia ist beileibe nicht nur „heiß und wild“. Ein üppiges, subtropisches Paradies erwartet Sie etwa im „Caprivi-Zipfel“, dem weit verzweigten Flusssystem zwischen den Flüssen Okavango und Kwando. Bei einer Bootsfahrt durch verschlungene Wasserwege können Ihnen hinter jeder Biegung Flusspferde, Büffel und sogar ganze Elefantenherden vor die Linse schwimmen. Weitläufige Baum- und Buschsavanne bestimmt das Landschaftsbild im Chobe Nationalpark im Vierländereck zwischen Namibia, Sambia, Simbabwe und Botswana, wo Sie ebenso auf Wildtierpirsch gehen werden, wie im Bwabwata Park mit seinen großen Elefantenherden. In der Gartenstadt Tsumeb erlebt man alljährlich im Frühjahr das blaue Wunder der in reicher Blüte stehenden Jacaranda Bäume. Das größte Naturwunder dieser unvergleichlich schönen Reise ist aber vielleicht Ihr Besuch an den Viktoriafällen, wo sich der Sambesi-Fluss auf fast 2 km Breite in die Tiefe stürzt und die Sprühnebel bis zu 300 Meter hoch in den Himmel steigen. Bei einer Sonnenuntergangsfahrt mit dem Boot erleben Sie dieses Naturspektakel von seiner schönsten - und feuchtesten - Seite.

So wild und ursprünglich Ihre Tage, so komfortabel und sicher werden Ihre Nächte sein. Denn für Ihre Übernachtungen haben wir ausgesuchte Lodges und einmal auch ein luxuriöses Zeltcamp reserviert.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
15.10. - 28.10.2024
14 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Anreiseart: Flugreise
6.319,00 €
15.10. - 28.10.2024
14 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Anreiseart: Flugreise
6.759,00 €
ab 6.319,00 €
14 Tage p. P. p.P. Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft nach Windhoek und zurück von Victoria Falls in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Transfers Flughafen – Lodges/Camps – Flughafen
  • Fahrt im klimatisierten Reisebus während der Rundreise

Unterkünfte & Verpflegung

  • 1 Übernachtung in Lodge in Otjiwa
  • 2 Übernachtungen in Lodge am Etosha Nationalpark
  • 1 Übernachtung auf Gästefarm am Etosha Nationalpark
  • 1 Übernachtung in Lodge am Südufer des Okavango
  • 1 Übernachtung in Lodge in der Region der Popa Fälle
  • 2 Übernachtungen in Lodge in Namushasha
  • 2 Übernachtungen im Camp am Chobe Nationalpark
  • 1 Übernachtung in Lodge in Victoria Falls
  • 11x Frühstück
  • 11x Abendessen

Ausflüge & Besichtigungen

  • Orientierende Stadtrundfahrt in Windhoek
  • Ausflüge: Durchquerung des Etosha Nationalparks von West nach Ost; Fahrt entlang des Caprivi-Streifens; Victoria Fälle
  • Besichtigungen: Minenstadt Tsumeb, Popa-Fälle
  • Eintritte: Etosha Nationalpark, Bwabwata Nationalpark, Chobe Nationalpark, Victoria Fälle
  • Ganztägige Pirschfahrt im Etosha Nationalpark
  • Ganztägige Pirsch zu Fuß oder Auto im Chobe Nationalpark
  • Pirschfahrt durch den Bwabwata Nationalpark
  • Bootsfahrten auf Fluss Kwando und Chobe Fluss (vom Pegelstand abhängig)
  • Bootsfahrt zum Sonnenuntergang bei den Victoria Fällen inkl. und lokalen Getränken

Zusätzlich inklusive

  • Aktuelle Steuern und Sicherheitsgebühren
  • Mineralwasser während Rundreise in Namibia
  • Visumgebühr für Einreise nach Simbabwe
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtlicher Driverguide 2.-13. Tag
  • sz-Reisebegleitung

1. Tag: Anreise

Von zu Hause werden Sie zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie nach Windhoek (Umsteigeverbindung) fliegen. 

2. Tag: Windhoek - Otjiwa

Am Morgen landen Sie in der Hauptstadt Namibias: in Windhoek. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie von Ihrem örtlichen Reiseleiter in Empfang genommen. 
Anschließend fahren Sie nach Windhoek und unternehmen eine kurze, orientierende Stadtrundfahrt. Dabei sehen Sie unter anderem die Alte Feste, die Christuskirche, das Reiterdenkmal, den "Tintenpalast" (von außen) und die ehemalige Kaiserstraße, die heute Independence Avenue heißt.
Über Okahandja erreichen Sie später die Otjiwa Safari Lodge. Inmitten der unberührten Schönheit der ältesten Wildfarm Namibias ist Otjiwa ein hübsches authentisches Ziel. Die Ranch ist eine wahre Fundgrube der afrikanischen Tierwelt und verfügt über eine Vielzahl von etwa 25 Wildarten, die sich frei auf einer 12.000 Hektar großen Fläche bewegen. Hier gibt es sogar Nashörner! Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit am Pool im Garten zu entspannen, an einer Pirschfahrt in die Umgebung zu unternehmen (nicht inkludiert), oder sich im Wellnessbereich von der langen Anreise zu erholen. 

3. Tag: Otjiwa - Toshari Lodge

Weiter führt Sie nun der Weg über Otjiwarongo und Outjo zur Toshari Lodge, welche östlich außerhalb des bekannten Etoscha Nationalparks gelegen ist.  

4. Tag: Etoscha Nationalpark

Der Etoscha Nationalpark wurde bereits 1907 gegründet und zählt zu den schönsten Naturschutzgebieten Afrikas. Er ist eines der wichtigsten Wildschutzreservate der Welt. Sie sind dabei ganz dicht an der Natur und können das Reich der wilden Tiere erleben. Die mher als 22.000 Quadratkilometer des Parks umfassen eine Vielzahl an Landschaften und Lebensräumen, in deren Zentrum die gewaltige Fläche der flimmernden Etoscha-Pfanne, der "Platz des trockenen Wassers" liegt. Hier kann man fast alle Säugetier-, Reptilien- und Insektenarten des südlichen Afrikas antreffen. Auch hunderte Vogelarten, Elefanten, Nashörner, Giraffen, Zebras, Impalas, sowie zahreiche andere Tierarten finden sich bei den Tiertränken ein - mit etwas Glück und Geduld stößt man sogar auf Löwen, Leoparden oder Geparden. Der ganze Tag steht Ihnen für Pirschfahrten im Park zur Verfügung.

5. Tag: Etoscha Nationalpark

Auch heute kommen Sie noch einmal in den Genuss des Tierreichtums des Etoscha Nationalparks. Sie durchqueren ihn mit dem Bus von West nach Ost und haben somit Gelegenheit die einzigartige Natur noch einmal auf sich wirken zu lassen. Am Lindequist Gate verlassen Sie den Park und setzen den Weg fort in Richtung der nächsten Unterkunft.

6. Tag: Etoscha Nationalpark - Rundu

Am Vormittag geht es für Sie in die Minenstadt Tsumeb, welche wegen ihrer von wunderschönen Jacaranda-Bäumen gesäumten Straßen auch als "Gartenstadt" gepriesen wird. Über Grootfontein gelangen Sie nach Rundu, die zweitgrößte Stadt Namibias, welche am Okavango Fluss nahe der Grenze zu Angola liegt. Dort angekommen, verbringen Sie die Nacht in einer gemütlichen Lodge am Südufer des Flusses. 

7. Tag: Rundu - Region Popa-Fälle

Ihre Reise führt Sie nun weiter durch eine endlos scheinende Baumsavanne immer in östliche Richtung. In gemächlichem Tempo begleitet Sie der Okavango und es ist kaum zu glauben, dass dieser Fluss jenseits der namibischen Grenzen einmal von der mächtigen Kalahari-Wüste in Botswana verschlungen wird.
Nirgendwo ist Namibia so grün, so fruchtbar und üppig, wie im Caprivi.  Wie ein ausgestreckter Finger ragt der Landkorridor ca. 400 Kilometer aus dem Umriss des beinahe rechteckigen Namibia heraus und ist dabei an der schmalsten Stelle nur 32 Kilometer breit. Elefanten, Flusspferde, Zebras, Büffel, Warzenschweine, eine Vielzahl von Antilopen und nicht zu vergessen mehr als 400 verschiedene Vogelarten machen den Caprivi zu einem einzigartigen Ökosystem.
Auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft halten Sie an den Popa-Fällen, wobei es sich dabei eher um größere Stromschnellen handelt. Während einer Bootsfahrt erleben Sie diese Schönheit der Naur aus nächster Nähe.

8. Tag: Region Popa-Fälle - Namushasha

Ihr Tagesziel für den heutigen Tag ist die Namushasha Lodge im Osten der Sambesi-Region. Am Ufer des Flusses Kwando können Sie Nilpferde und bis zu 400 Vogelarten beobachten. Von der Sundowner-Terrasse blicken Sie direkt über den Fluss und können mit etwas Glück einige Tiere erspähen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die verschlungenen Wasserwege und überzeugen sich von Neuem , dass der Caprivi-Zipfel ein wahres Vogelparadies ist. Kaum irgendwo auf der Welt sieht man auf so kleinem Raum so viele verschiedene und kunterbunte Vögel wie hier. Und natürlich darf am Ende des Tages der obligatorische Sundowner nicht fehlen. Ein Sprichwort sagt, der Sundowner garantiere, dass die Sonne auch am nächsten Morge wieder scheint und meist trifft das auch tatsächlich zu. 

9. Tag: Namushasha

In geländegängigen Fahrzeugen erleben Sie eine spannende Tierbeobachtungsfahrt durch den aufgregenden Bwabwata Nationalpark. Er ist vor allem für seine großen Elefantenherden bekannt und begeistert mit authentischen Erlebnissen. 
Den restlichen Tag können sie entspannt ausklingen lassen und die Ruhe in vollen Zügen auf sich wirken lassen.

10. Tag: Namushasha - Chobe River Camp

Und weiter führt Sie der Weg in Richtung Osten. Ihr Ziel ist das Chobe River Camp, das in luxuriöser Einsamkeit direkt am Chobe Fluss an der Grenze zu Botswana liegt. Ökologisch gebaut und mit Solarstrom betrieben, ist es perfekt in die Landschaft am Ufer des Chobe integriert. Sie übernachten in komfortablen und luftigen Zelt-Chalets, die mit Badezimmer und einer Dusche im Außenbereich ausgesttattet sind. Direkt von Ihrem Zelt aus haben Sie einen traumhaften Blick auf die wasser- und wildreichen Ebenen des Chobe-Flusses. Versteckt zwischen Mopanebäumen werden Sie auf der romantischen Veranda Ihres Zelt-Chalets Teil der Natur und können beim leichten Plätschern des Wassers die Szenerie auf sich wirken lassen. Mit etwas Glück shene Sie Elefantenfamilien beim Baden und zahlreiche weitere beeindruckende Tiere. Bei einer nachmittäglichen Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss befinden Sie sich erneut mittendrin im Naturwunder. 

11. Tag: Chobe Nationalpark

Ein ganzer Tag voller Tierbeobachtungen und hoffentlich zahlreichen Sichtungen steht Ihnen bevor. Aufgrund seiner unberührten Lage inmitten der Natur hat man hier die Gelegenheit, eine Fußpirsch zu unternehmen. Alternativ können Sie aber auch an einer Pirschfahrt in den Chobe Nationalpark teilnehmen. Je nachdem, wonach Ihnen der Sinn steht. Sollten Sie sich für die letztere Variante entscheiden, erwarten Sie Jeeps am Grenzübergang Ngoma, die eine ca. dreistündige Fahrt im Park mit Ihnen unternehmen. Hinweis: Die Formalitäten an der Grenze können je nach Aufkommen bis zu 30 Minuten pro Strecke in Anspruch nehmen.

12. Tag: Chobe River Camp - Victoria Falls

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Kasane, wo Sie in einen Bus umsteigen, welcher Sie in das 80 Kilometer entfernte Victoria Falls bringt. 
Viele Leute halten die Fälle für die Schönsten der Welt. Sicher aber sind sie die Ungewöhnlichsten. Sie zeigen sich nicht in einem Halbrund wie zum Beispiel die Niagarafälle in Nordamerika, sondern ziehen sich 1.700 Meter lang fast gerade bis in eine schmale Schlucht hinein. "Mosi oa Tunya" (="Der Rauch, der donnert") wurden die Fälle vor Jahrhunderten von den Einheimischen getauft. 
Am Nachmittag nehmen Sie an einer Sundowner Bootsfahrt bei den Victoria Fällen teil, ein stimmungsvoller Abschluss einer einmaligen Reise. 
Den Abend genießen Sie in Ihrer schönen Unterkunft, welche ca. 4 Kilometer außerhalb der Stadt und direkt am mächtigen Sambesi-Fluss liegt. Wunderschön eingebettet in den Galeriewald entlang des Flusses nimmt die Architektur der Unterkunft Bezug auf die Dörfer der einheimischen Bevölkerung. 

13. Tag: Victoria Falls - Rückflug

Den Vormittag können Sie gemütlich am Pool bzw. im Garten der Lodge verbringen und die ereignisreichen letzten Tage nochmals Revue passieren lassen. 
Sollten Sie sich noch ein spektakuläres Reiseende bescheren wollen, können Sie für den Morgen einen Helikopterflug über die Victoria Fälle buchen (vor Ort buchbar). 
Um die Mittagszeit werden Sie abgeholt und zum Flughafen gefahren, von wo Sie Ihren Rückflug aus antreten.

14. Tag: Ankunft in Deutschland

Sie landen in Deutschland und fliegen weiter in die Heimat. Mit dem Transfer nach Hause geht für Sie eine interessante Reise zu Ende.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden!
Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen.
Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen.
Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten.
Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter §7.

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung).
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

  • Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":

Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.

  • Etosha Nationalpark, Caprivi-Streifen und Chobe Nationalpark
  • Tosende Victoria Fälle zum Sonnenuntergang auf dem Boot

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Namibia & Simbabwe: Wildnis, Weite, Wunderschön!