Haustürabholung
Angebot merken

Mit dem E-Bike unterwegs...im Chiemgau

3 Fahrradtouren mit Rückenwind durch Oberbayern

Wer einmal am Meer eine Radtour gemacht hat, weiß aus leidvoller Erfahrung: ganz gleich, in welche Richtung man fährt, irgendwie bläst der Wind doch immer von vorn. Umso schöner, dass wir diesbezüglich gleich doppelt Entwarnung geben können. Denn erstens geht unsere Radtour an das „Bayerische Meer“, den Chiemsee, wo eher laue Lüftchen als steife Brisen über die idyllische Landschaft streifen. Und zweitens verfügt der High-Tech-Drahtesel, den wir Ihnen für unsere vier ausgedehnten Radtouren zur Verfügung stellen, ab Werk über eingebauten Rückenwind aus dem Akku.

Trotzdem können wir Ihnen atemlose Momente versprechen, denn die Strecken entlang der altrömischen Via Julia, dem Mozartradweg, dem Innradweg sind landschaftlich spektakulär. Das Haflinger Freimoos, das Städtchen Amerang mit seinem Bauernhausmuseum und die rund um den Chiemsee gelegenen Ortschaften bilden zusammen ein Urlaubsparadies, das schon König Ludwig II. in seinen Bann zog. Nutzen Sie doch Ihren freien Tag, um mit Ihrem E-Bike einen Ausflug auf die Herreninsel zu machen, wo der Märchenkönig seinen Traum vom bayerischen Versailles verwirklichen ließ.  Oder gönnen Sie sich einen Tag ohne Sattel und begleiten Sie uns nach Kufstein, Kitzbühel und in die Tiroler Berge. Auf Stadtluft und -bummel müssen Sie aber auch ohne Tirol nicht verzichten, denn eine unserer Radtouren führt uns in die weiß-blaue Bilderbuchstadt Rosenheim mit Ihrer charmanten Mischung aus südländischem Flair und alpenländischem Charme. Und besser immer schön das E-Bike anschließen, denn die Rosenheim-Cops ermitteln immer nur werktags von vier bis fünf im ZDF! Ihre hiesigen Drehorte sind aber rund um die Uhr für Sie da!

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
25.07. - 30.07.2021
6 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
949,00 €
25.07. - 30.07.2021
6 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.012,00 €
12.09. - 17.09.2021
6 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
949,00 €
12.09. - 17.09.2021
6 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.012,00 €
ab 949,00 €
6 Tage p. P. pro Person im Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus

Hotels & Verpflegung

  • 5 Übernachtungen im 3*-Hotel Kurfer Hof in Bad Endorf
  • 5 x Frühstück
  • 5 x Abendessen

Ausflüge & Besichtigungen

Alle in deutscher Sprache, soweit nicht anders angegeben

  • Stadtspaziergang durch Rosenheim
  • Besuch Bauernhausmuseum Amerang inkl. Eintritt
  • 3 Radtouren
    • Bad Endorf – Amerang – Halfing – Bad Endorf
    • Rund um den Chiemsee
    • Bad Endorf – Rosenheim –Simssee – Bad Endorf

Zusätzlich inklusive

  • Aktuellen Steuern und Sicherheitsgebühren
  • Hochwertige E-Bikes (Wanderer) Tag 2 - 5
  • Kneipp-Anlage Chieming
  • Obst- und Bienenlehrpfad Chieming
  • Örtliche Radreiseleitung während der Radtouren

SZ-Reisebegleitung während der Hin- und Rückfahrt

1. Tag: Anreise – Bad Endorf

Im bequemen Reisebus fahren Sie zu Ihrem Hotel in Bad Endorf, dem malerischen Tor zum Chiemgau im Alpenvorland.

2. Tag: Radtour zum Bauernhausmuseum Amerang

Am Morgen starten Sie zur ersten Radtour mit Rückenwind. Bevor es losgeht, zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter alle Tricks und Kniffe, um die beste Leistung aus Ihnen und Ihren E-Bikes herauszuholen. Nachdem Sie sich mit dem Rad vertraut gemacht haben, beginnen Sie die Tour auf den Spuren der Römer. An der Via Julia belegen noch heute 15 Meilensäulen den Verlauf der alten Straße aus Zeiten des Kaisers Septimius Severus. Sie fahren hinein in die Eggstätt-Hemdorfer Seenplatte, wo sich bei sommerlichen Wetter viele Badestellen zum Abkühlen anbieten. Etwa zur Hälfte der Tour ereichen Sie das Bauerhausmuseum Amerang, welches die ländliche Alltagsgeschichte des Chiemgau und Rupertiwinkels zeigt. Die historischen Bauernhöfe, Stadel und Werkstätten des Bauernhausmuseums verteilen sich auf dem ca. 4 Hektar großen Museumsgelände, welches Sie bei einem Rundgang entdecken können.

Über Schonstett gelangen Sie mitten hinein ins Halflinger Freimoss. Mit seinen ausgedehnten Moorlebensräumen erstreckt es sich über mehrere Kilometer und besticht vor allem durch seine kleinstrukturierte, reichhaltige Landschaft. Blütenreiche Streuwiesen eingebettet zwischen Misch- und Auwälder, durchzogen von Hecken und Feuchtgebüschen wechseln sich ab mit stillen Hochmooren und schilfbewachsenen Seeufern. Der neu errichtete Moorlehrpfad mit Moorquiz führt auf einer kleinen und großen Runde durch das Freimoos und hält für den Besucher auf 22 Infotafeln allerlei Wissenswertes und Erstaunliches bereit.

Sie erreichen Bad Endorf am Nachmittag und haben noch Zeit die Annehmlichkeiten Ihres Hotels wie Sauna und Hallenbad zu nutzen.

(Dauer: 3h, Strecke: 42km, Höhendifferenz +/- 300m)

3. Tag: Radtour rund um den Chiemsee

Am heutigen Tag erwartet Sie einer der schönsten und abwechslungsreichsten Radtouren im Chiemgau - einmal rund um den Chiemsee. Von den sanften Hügeln rund um den See bis zu den schroffen Felsen der Chiemgauer Berge reicht die landschaftliche Vielfalt. In Gstad genießen Sie den einmaligen Blick zur Fraueninsel ehe Sie weiter nördlich gen Seebruck fahren. Ein Stopp am Yachthafen oder der Seebrücke macht eine kurze Rast zum Erlebnis. Natürlich kann man auch hier und da zur Erfrischung einkehren.

Weiter geht es über den sehr gut ausgebauten Radweg zum Ostufer nach Chieming.Sie radeln nicht nur an der Promenade entlang, sondern machen auch hier eine "aktive Pause". Die idyllisch neben einem Spielplatz gelegene Kneipp-Anlage zum Anregen des Kreislaufs durch Wassertreten im "Storchengang" nach den Lehren von Kneipp macht müde Radler-Beine wieder munter. Nur wenige Meter davon entfernt finden Sie zudem den Obst- und Bienenlehrpfad vor, welchen Sie in Ruhe entdecken können. Über Bernau und Prien fahren Sie am Südufer entlang zurück nach Bad Endorf, jedoch nicht ohne Panorama-Stopps und einer kleinen Einkehr, um vielleicht das bayrische Nationalgetränk zu genießen

(Dauer: 4,5h, Strecke: 60km, Höhendifferenz +/- 300m)

4. Tag: Freizeit oder Ausflug in die Tiroler Bergwelt

Nutzen Sie heute den radfreien Tag nach Lust und Laune. Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels, bummeln Sie durch die Urlaubsort oder fahren Sie individuell mit Ihrem E-Bike (welches Ihnen auch heute zur Verfügung steht) gen Chiemsee, um Frauen- und Herreninsel zu besichtigen. Die Wahrzeichen des Sees sind von vielen Orten am Chiemsee mit dem Schiff zu erreichen.

Gern können Sie sich auch der Busgruppe, welche zeitgleich im Hotel untergebracht ist, anschließen (Zusatzkosten 25€). Ihr Ausflug führt nach Kufstein in die einzigartige Tiroler Bergwelt. Sie besuchen das imposante Wahrzeichen der Region, die mittelalterliche Festung Kufstein. Nach der Fahrt mit der Panoramabahn erwartet Sie hier das ehemalige Staatsgefängnis, das Heldenorgelkonzert der größten Freiorgel der Welt und verschiedene Museen mit historischen Ausstellungen. Auch das imposante Freiareal mit den typischen Befestigungsanlagen wird Sie beeindrucken.Nach Ihrem Besuch bleibt noch genügend Freizeit, um durch die charmante Altstadt mit ihrem historischen Flair zu Bummeln.Die Weiterfahrt führt in das mondäne Kitzbühel. Hier können Sie bei einem individuellen Bummel einen der bedeutendsten Wintersportorte Österreichs kennen lernen und die internationale Atmosphäre genießen. Mit etwas Glück treffen Sie vielleicht eine der bekannten Persönlichkeiten, die in Kitzbühel leben.

Am Abend können Sie in der Gruppe die unterschiedlichen Tageserlebnisse erzählen.

5. Tag: Radtour nach Rosenheim

Über Söchtenau und entlang der Via Julia führt Sie Ihre heutige Tour an den Inn. Diesem folgen Sie bis in die weißblaue Bilderbuchstadt Rosenheim. Der Ort mit den pastellfarbenen Häuserfassaden und Heimat der ZDF-Serie "Die Rosenheim-Cops" besticht mit dem atemberaubenden Alpenpanorama und ihrer Nähe zum Chiemsee. Der Max-Josefs-Platz mit seinen prächtigen Bürgerhäusern, den Arkaden- und Laubengängen gilt als "Gute Stube" der Stadt. Bei einem ausgiebigen Stadtrundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Stadt und das lebhafte kulturelle Leben. 

Über Stephanskirchen fahren Sie weiter zum Simssee. Eingebettet in eine sanfte, einmalige Hügellandschaft ist er mit seinen zum großen Teil unberührten Schilf- und Uferzonen ein einmaliges Biotop und ein Freizeitmagnet der Urlaubsregion. Empfehlenswert sind aber auch zahlreiche Restaurants und Gaststätten rund um den See, die durchaus kulinarische Hochgenüsse bieten.Vier kostenlose Badeplätze machen aus dem See im Sommer eine wunderschönes Erholungsgebiet.

Zurück in Bad Endorf können Sie den Tag gemütlich ausklingen lassen, ehe es morgen heißt "Servus Chiemgau".

(Dauer: 3,5h, Strecke: 50km, Höhendifferenz +/- 440m)

6. Tag: Heimreise

Nach erlebnisreichen Urlaubstagen treten Sie heute die Heimreise an.

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden! Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen. Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten. Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter §7.

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung). Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Hinweis zu Reisen in „Corona-Zeiten“:

Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Buffet), aber auch Einschränkungen bei der Einreise (z.B. vorgeschriebene Fieber- oder Corona-Tests) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.   

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.
Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs und der Reihenfolge der Radtouren bleiben dem Radreiseleiter vorbehalten. Die E-Bikes ermöglichen Ihnen auch bei Anstiegen ein bequemes Radfahren, da je nach Bedarf und Kondition die Unterstützung des Elektromotors zugeschaltet werden kann. Vor Beginn der ersten Radtour erfolgt eine umfangreiche Einweisung in die Bedienung und Nutzung der E-Bikes.
1-SZ-Reisen GmbH, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden
  • 3 Radtouren durch Oberbayern
  • Hochwertige E-Bike-Leihräder inklusive
  • Urgemütliches 3*-Hotel mit Hallenbad und Sauna

Zusatzleistungen

  • Busausflug Tiroler Bergwelt mit Kufstein und Kitzbühel

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Mit dem E-Bike unterwegs...im Chiemgau