Angebot merken

Mare e Monti: Herrliche Abruzzen

Wanderreise Abruzzen inklusive Flug, Hotel und Programm

Aktivreisen
Flugreise

„Mare e Monti“ - Meer und Berge vereinen sich in der Küche der Abruzzen ebenso wie in der Landschaft dieses wunderschönen Landstrichs an der „Wade“ des italienischen Stiefels. Denn hinter dem ca 150 Kilometer langen Küstenstreifen an der italienischen Adria, an dem auch ihr Hotel liegt, erhebt sich der Abruzzische Apennin, der im Gebirgsmassiv Gran Sasso d’ Italia und dem höchsten Gipfel Corno Grande bis fast 3000 Meter in den Himmel ragt.

Hier finden wir unser Wanderrevier in jenem Gebiet mit den meisten Naturschutzparkflächen Italiens. Unsere fünf mittelschweren Wanderungen führen uns über felsige Pfade zu atemberaubenden 360 Grad Panoramablicken, vorbei an Gletschern und sprudelnden Gebirgsbächen, durch urige Buchenwälder und nicht zuletzt zu architektonischen Highlights der Region.

So besuchen wir unter anderem das malerische Bergdorf Santo Stafano di Sessanio bevor unsere Wanderung durch den südliche Gran Sasso Nationalpark beginnt, deren Ziel die Höhenburg Rocca Calascio ist. Sie liegt im Inneren der Abruzzen und zählt zu den 15 eindrucksvollsten Schlössern der Welt. Zudem diente sie unter aanderem dem weltbekannten Film "Der Name der Rose" als Drehort. Wir erkunden mit Castelli eines der schönsten Dörfer Italiens und bewundern die typische Keramikkunst dieser Region im Museum und den zugehörigen Werkstätten.

Und natürlich kommt auch die Kulinarik bei dieser Wanderreise nicht zu kurz. Wir verkosten den berühmten Wein der Region, den Montepulciano d'Abruzzo,  bei einem lokalen Winzer und genießen „Mare e Monti“ auf dem Teller bei einem stimmungsvollen Abschiedsessen  in unserem Übernachtungsort Giulianova.

Übrigens, keine Angst vor Muskelkater: dem rücken Sie Abend für Abend im großzügigen Wellnessbereich Ihres Spa Hotels mit Privatstrand, Sauna, türkischem Bad und Massagen erfolgreich zu Leibe.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
28.05. - 04.06.2022
8 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Anreiseart: Flugreise
1.199,00 €
28.05. - 04.06.2022
8 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Anreiseart: Flugreise
1.319,00 €
17.09. - 24.09.2022
8 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Anreiseart: Flugreise
1.229,00 €
17.09. - 24.09.2022
8 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Anreiseart: Flugreise
1.349,00 €
ab 1.199,00 €
8 Tage p. P. pro Person im Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft nach Ancona und zurück in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Fahrt im Reisebus während der Ausflüge und zu den Wanderungen

Hotel & Verpflegung

  • 7 Übernachtungen im 3*-Zenit Hotel in Giulianova
  • 7 x Frühstück
  • 6 x Abendessen als Büffet oder 3-Gang-Menü
  • 1 Abschiedsabendessen inklusive 1/4l Wasser und 1/4l Wein

Ausflüge & Besichtigungen

  • Wanderungen:
    • Von Santo Stefano di Sessanio zur Rocca Calascio
    • Zur höchstgelegenen Schutzhütte des Apennin
    • Am Nordhang des Monte Prena nach Fonte del Peschio
    • Von Campo Imperatore zum Monte Aquila
    • Durch das Ampfitheater La Murelle
  • Besichtigungen: bergdorf Santo Stefano di Sessanio, Campo Imperatore, Castelli mit Keramikmuseum und Werkstätten

Zusätzlich inklusive

  • Weinverkostung im Weingut von Emidio Pepe
  • Aktuelle Steuern und Sicherheitsgebühren
  • Bettensteuer
  • 1 Reisetaschebuch pro Buchung
  • Örtliche Reiseleitung 1. - 7. Tag
  • sz-Reisebegleitung
1. Tag: Anreise in die Abruzzen

Sie fliegen von Dresden nach Ancona. In Italien angekommen, fahren Sie in Ihren kleinen Urlaubsort Giulianova, welcher direkt an der Adria gelegen ist und checken im Hotel "Zenit" ein.  Bei einem gemeinsamen Abendessen lernen Sie die Wandergruppe kennen.

2. Tag: Bergdorf Santo Stefano di Sessanio - Höhenburg Rocca Calascio

Am Morgen starten Sie mit dem Bus Richtung Apennin. Nach einem Besuch des mittelalterlichen Dorfes Santo Stefano di Sessanio, auch Sextantio genannt, geht es auf einem bezaubernden und aussichtsreichen Wanderweg zur Höhenburg Rocca Calascio, welche vom National Geographic in die Liste der 15 schönsten und eindrucksvollsten Schlösser der Welt aufgenommen wurde. Dank seiner Einzigartigkeit und Schönheit wurde das Schloss von zahlreichen Regisseuren als Drehort für Filme wie zum Beispiel "Der Name der Rose" mit Sean Connery gewählt. Auf dem Weg dorthin können Sie das herrliche Naturschauspiel der Gran-Sasso-Kette, der Majella, des Tirino-Tals und der Navelli-Hochebene genießen. Das Spektakel des Panoramas wird bei der Ankunft auf der Festung noch vervollständigt. Am Nachmittag fahren Sie zurück zum Hotel.

(Dauer: 2,5h, Strecke 6km, Höhendifferenz +200m)

3. Tag: Wanderung zur höchstgelegenen Schutzhütte des Apennin - Besuch eines Weingutes

Vom See Piano del Laghetto aus steigen Sie zum Hotel Diruto auf, welches auf eine lange militärische und alpine Geschichte zurückblicken kann. Der Aufstieg wird von der majestätischen Präsenz der höchsten Gipfels des Apennin, des Corno Grande und Corno Piccolo, begleitet. Sobald Sie die kleine Madonnina-Höhle erreichen, lassen Sie die weiten Grünflächen hinter sich und betreten eine typisch alpine Umgebung, die durch einen felsigen Weg gekennzeichnet ist, der sich inmitten der imposanten Wand des Corno Piccolo abzeichnet. Nach mehreren ansteigenden Kehren öffnet sich der Blick auf Ihr Tagesziel: die Schutzhütte Franchetti, umgeben von den Gesteinen des Calderone-Gletschers und dem Amphitheater von Corno Grande. Von hier aus überblicken Sie bei gutem Wetter das gesamte Teramo-Tal bis hin zur Adria.

(Dauer: 3,5h, Strecke 7km, Höhendifferenz +750m)

Nach dieser wunderschönen Wanderung, können Sie bei einer kurzen Busfahrt entspannen, ehe Sie an einem der schönsten Weingüter der Abruzzen halten. Seit 1964 betreibt Emidio Pepe sein Weingut in Torano Nuovo und was er seither geleistet hat, nötigt der gesamten italienischen Weinwelt Respekt ab. Sein Weingut ist Kult und seine Weine gehören zu den Besten Italiens. 15 Hektar in insgesamt acht Weingärten bewirtschaftet man im Weingut Pepe, wobei der 86-jährige Emidio noch immer ordentlich mitmischt. Bestockt sind sie mit den traditionellen Sorten der Gegend: Montepulciano d’Abruzzo und Trebbiano d’Abruzzo. Hier darf natürlich eine Verkostung des edlen Tropfens nicht fehlen.

4. Tag: Am Nordhang des Monte Prena

Ihre heutige Wanderung führt Sie mitten durch die herrlichen Gran-Sasso-Kette, unter den Nordhang des Monte Prena mit Blick auf das Valle Siciliana. Inmitten prächtiger Buchenwälder und stimmungsvoller Ausblicke steigen Sie hinauf nach Fonte del Peschio (1373 m ü.d.M.). Die Stille des Buchenwaldes, die nur durch das Rascheln der Blätter unterbrochen wird, weicht  langsam dem Geräusch des Wassers, welches von den Felsen herabfließt. Nach dem Verlassen des Waldes eröffnet sich Ihnen der natürliche Lebensraum zahlreicher Gruppen von Gämsen , welche Sie mit etwas Glück hören und sehen können. Nach der längsten Wanderung der Reise fahren Sie mit dem Bus gemütlich zurück zum Hotel.

(Dauer: 5,5h, Strecke 14km, Höhendifferenz +650m)

5. Tag: Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Pool oder hauseigenen Adriastrand und genießen Sie einen freien Urlaubstag. Auch ein Bummel durch Ihren Urlaubsort empfiehlt sich. So hat Giulianova sowohl Kulturhistorisches zu bieten als auch die typischen italienischen Adriastrände. Neben mehreren Strandbädern, einer schönen Strandpromenade und einer ebenso schönen Altstadt verfügt Giulianova auch über einen beliebten Yacht- und Touristenhafen. Vor allem in Hafennähe findet man eine Menge einladende Bars, Pizzerien und Restaurants, in denen man wunderbar genießen kann.

6. Tag: Von Campo Imperatore zum Monte Aquila

Heute erwartet Sie eine schöne Überquerung über 2000 Meter, bei der man die felsigen Pfade des Hochgebirges genießen kann. Der Rundgang ermöglicht es Ihnen, das gesamte Gebiet von oben mit einem 360°-Panorama zu bewundern. Von der malerischen Stadt Campo Imperatore aus starten Sie Ihre Wanderung in Richtung Monte Aquila, begleitet von wunderschönen Ausblicken. Später steigen Sie auf dem angenehmen Bergrücken zum Vado di Corno ab, der Wasserscheide zwischen Teramo und L'Aquila. Sie erreichen die Schutzhütte Nicola D'Arcangelo, ein kleines Juwel in der Nähe des Valle dell'Inferno mit einem exklusiven Blick auf Corno Grande und das gesamte Teramo-Tal.

(Dauer: 4,5h, Strecke 10km, Höhendifferenz +700m)

7. Tag: Das natürliche Amphitheater La Murelle

Ihre letzte Wanderung dieser herrlichen Reisen führt Sie zunächst durch einen dichten und stimmungsvollen Buchenwald. Sie werden von der Schönheit der abruzzesischen Landschaft umhüllt und von dem imposanten Amphitheater am Fuße der herrlichen Nordwand des Monte Camicia überrascht sein. Nur die Geräusche der Natur und der saisonalen Bäche durchbrechen die Stille dieser faszinierenden Orte.

(Dauer: 2,5h, Strecke 6km, Höhendifferenz +200m)

Zum Abschluss der Reise besuchen Sie das Dorf Castelli, welches zum Kreis der "schönsten Dörfer Italiens" gehört. Entdecken Sie hier die Geheimnisse und Traditionen der Keramikkunst. Ein Besuch des kleinen Keramikmuseums sowie der Werkstätten, bringt Ihnen dieses so typische Hand- und Kunstwerk des kleinen Städtchens näher.

Bei einem gemeinsamen Abschiedsabendessen genießen Sie nochmals die Köstlichkeiten der Region und können auf die schönsten Momente der Reise bei mit guten Glas Wein anstoßen.

8. Tag: Heimreise

Mit einigen Wanderkilometern in den Waden und wundervollen Eindrücken im Gepäck verlassen Sie die Abruzzen und fliegen zurück nach Dresden.

Essensgewohnheiten in Italien:

Das italienische Frühstück ist traditionell karg. Meist gibt es einen Espresso oder einen Cappuccino, dazu ein Brioche oder Cornetto (Hörnchen). Die "gehaltvolle" Mahlzeit findet mittags bzw. abends statt. Dabei wird ein mehrgängiges Menü serviert. In den Hotels sind die Mahlzeiten, besonders das Frühstück, an die Bedürfnisse der internationalen Gäste angepasst. Erwarten Sie bitte dennoch nicht die gleiche Auswahl und Vielfalt beim Frühstück wie Sie es in Deutschland gewöhnt sind.

Gut zu Fuß:

Bei dieser Reise werden u.a. längere Strecken gelaufen. Sie sollten also "gut zu Fuß" sein. Wir empfehlen Ihnen außerdem bequeme und feste Schuhe für diese Ausflüge. 

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden! Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen. Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten. Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung). Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

  • Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":

Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter §7.

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.

SZ-Reisen GmbH, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden
  • Hotel direkt am feinsandigen Adria-Strand
  • 5 abwechslungsreiche Wanderungen
  • Weinverkostung bei Emidio Pepe

Wichtige Infos

Reiseablauf/Schwierigkeitsgrad: Änderungen des Reiseablaufs und der Reihenfolge der Ausflüge aufgrund des Wetters oder unvorhergesehener Ereignisse bleiben dem Wanderreiseleiter vorbehalten.

Für diese Reise sind eine gute Kondition und Trittsicherheit erfoderlich, da die Wanderungen zum Teil über Engstellen und Steilstufen gehen und die Wege rutschig und steinig sein können. Die Wanderungen haben mittelschweres Niveau. Sie benötigen Trekking- bzw. Bergschuhe mit guter Profilsohle. Zudem empfeheln wir Wanderstöcke.

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Mare e Monti: Herrliche Abruzzen