Angebot merken

Kroatien: Meer, Seen & mehr sehen

Abwechslungsreiche Rundreise entlang der Adriaküste zwischen Split & Opatija

Flugreise

Woran denken Sie, wenn Sie Adria hören? Ganz bestimmt an tiefblaues Meer, üppig blühende Hänge, kräftige Weine, Olivenhaine, Lorbeerwälder und Palmen, die sich im Wind wiegen. Das alles und noch vieles mehr finden Sie in Kroatien mit seiner zerklüfteten Inselwelt. Das Land sieht nicht nur aus wie ein Bumerang, sondern wer einmal dort war, möchte auch immer wieder zurückkehren – ganz so wie jenes seltsame Jagdgerät.

Von Split aus geht es immer entlang der Adriaküste bis nach Opatija an die Kvarner Bucht – das beliebte Sommerbadeparadies an der kroatischen Adria.

Der Krka-Nationalpark empfängt uns wie eine verkleinerte Ausgabe der Niagarafälle – insgesamt sieben Wasserfälle hat der Fluss Krka hier zu überwinden. Und im UNESCO-Welterbe Plitvicer Seen erleben Sie das einmalige Schauspiel der terrassenförmig angeordneten und über zahllose Wasserfälle kaskadenartig verbundenen Seen, wo so mancher Karl-May-Film entstanden ist. Jede Wette: Spätestens hier wollen Sie mit der Landschaft Blutsbrüderschaft schließen!

Ein Tagesausflug führt Sie über die gigantische Hochbrücke auf die Insel Krk, wo nicht nur atemberaubende Strände, idyllische Dörfer und Altstädte, sondern auch die hier hergestellten Weine und Schnäpse einen Versuch wert sind, bevor Sie die Klosterinsel Košljun besuchen.

Zadar ist eine weitere Station auf dieser abwechslungsreichen Rundreise. Eine wahrhaft europäische Stadt, in der alle Herren ihre architektonischen Spuren hinterließen und die doch Ihre kroatische Seele nie einbüßte. Auch diese Perle der Adria werden Sie ausgiebig besichtigen, ehe der Bumerang Sie von Split zurück nach Hause bringt.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
26.09. - 03.10.2022
8 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Anreiseart: Flugreise
1.454,00 €
26.09. - 03.10.2022
8 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Anreiseart: Flugreise
1.634,00 €
03.10. - 10.10.2022
8 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Anreiseart: Flugreise
1.374,00 €
03.10. - 10.10.2022
8 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Anreiseart: Flugreise
1.534,00 €
ab 1.374,00 €
8 Tage p. P. p.P. Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Direktflug mit renommierter Fluggesellschaft nach Split und zurück in der Economy Class
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Fahrt im Reisebus während der Rundreise

Hotels & Verpflegung

  • 2 Übernachtungen im 3*/4*-Hotel im Raum Trogir/Split
  • 2 Übernachtungen im 3*/4*-Hotel im Raum Zadar
  • 2 Übernachtungen im 3*/4*-Hotel im Raum Opatija
  • 1 Übernachtung im 3*/4*-Hotel im Raum Trogir/Split
  • 7x Frühstück
  • 6x Abendessen
  • 1 Abschiedsabendessen mit typisch kroatischen Spezialitäten im Ethno-Park Stella Croatica

Ausflüge & Besichtigungen

  • Ausflüge: Nin & Insel Pag, Inselrundfahrt Krk mit örtl. Reiseleitung
  • Stadtführungen: Trogir, Split, Šibenik, Opatija und Zadar mit örtl. Reiseleitung
  • Bootsfahrt im Nationalpark Plitvicer Seen
  • Schiffsüberfahrt zur Klosterinsel Košljun (wetterabhängig)
  • Führungen: Krka-Nationalpark, Nationalpark Plitvicer Seen, Käserei auf der Insel Pag und Ethno-Park Stella Croatica
  • Eintritte: Krka-Nationalpark, Käserei auf der Insel Pag, Nationalpark Plitvicer Seen, Museum Franziskanerkloster auf der Insel Košljun und Ethno-Park Stella Croatica 

Zusätzlich inklusive

  • Aktuelle Steuern & Sicherheitsgebühren
  • Verkostung von 6 Sorten Käse, 1 Glas Wein, Olivenöl & Brot auf der Insel Pag
  • Weinprobe mit 3 Sorten Wein, Olivenöl & 4 Sorten Rakija in Vrbnik auf der Insel Krk
  • Kurtaxe
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • sz-Reisebegleitung
1. Tag: Anreise nach Split

Ihre Flugreise nach Kroatien beginnt ganz bequem mit der Abholung an Ihrer Haustür. Von Dresden aus fliegen Sie direkt nach Split. Mit dem Bus geht es für Sie anschließend zu Ihrem Hotel im Raum Trogir/Split.

Wenn der Duft nach Pinien in der Luft liegt, Möwen kreischend, in wagehalsigen Aktionen durch die Lüfte segeln und das Rauschen des Meeres an Ihr Ohr dringt, sind Sie an der kroatischen Adriaküste angekommen.

2. Tag: Aufenthalt in Trogir & Split

Am heutigen Tag steht die Besichtigung der Inselstadt Trogir auf dem Programm. Dass sich diese mittelalterliche Hafenstadt bis heute wunderbar erhalten hat, erleben Sie während Ihrer Stadtführung. Palmen wiegen sich im Wind, Segelboote und Yachten schaukeln im klaren Wasser des Hafens, mächtige Stadtmauern ragen zum Himmel hinauf und verwinkelte Gassen sowie großzügige Plätze laden zum Bummel ein.

Im Anschluss fahren Sie nach Split. Deren Altstadt hat sich innerhalb der Mauern eines römischen Kaiserpalastes entwickelt. So findet man hier inmitten der lebendigen, quirligen Innenstadt auf Schritt und Tritt Überreste aus römischer Zeit, aber auch aus dem Mittelalter. Während einer Führung wird Ihnen Ihre örtliche Reiseleitung einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten und die Geschichte der Stadt vermitteln.

Anschließend bleibt Ihnen Freizeit für eigene Erkundungen, bevor Sie am späten Nachmittag zurück in Ihr Hotel gebracht werden.

3. Tag: Fahrt nach Šibenik & zum Krka-Nationalpark - Raum Zadar

Am heutigen Tag fahren Sie in Richtung Norden nach Šibenik. Die Stadt hat, anders als Split, Zadar und Trogir, keine Wurzeln in der römischen Antike. Sie ist typisch kroatisch und zugleich die älteste slawische Stadt an der Adria. Beherrscht wird die Silhouette durch die riesige Kathedrale Sveti Jakov (Heiliger Jakob). Dieser weiß leuchtende Sakralbau gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und darf natürlich auf einer Kroatienreise nicht fehlen. Besonders beeindruckend ist der Chor der Kathedrale mit seinem marmornen Chorgestühl, welches einen unglaublichen figürlichen Detailreichtum zeigt, mit dem selbst der barocke Hochaltar nicht mithalten kann.

Ein weiterer Besichtigungspunkt an diesem Reisetag ist einer der schönsten Nationalparks in Kroatien, der Krka-Nationalpark. Er umfasst einen etwa 45 Kilometer langen Flussabschnitt der Krka zwischen Knin und Skradin und wurde 1985 gegründet. Hier leben zahlreiche, zum Teil seltene Tierarten, und auf Grund seiner Artenvielfalt zählt der Nationalpark zu den wertvollsten Gegenden in Europa. Besonders bekannt ist der Park für seine in dichte, grüne Vegetation eingebetteten Wasserfälle. Die dschungelartige Flusslandschaft, die Travertinkaskaden, Inseln und Seen verleihen dem Park einen ganz besonderen Reiz. Die bekanntesten Wasserfälle sind der Roški slap und der Skradinski buk. Letzterer hat eine Gesamthöhe von 45,7 Metern, über die das Wasser in 17 Stufen fällt. Auf Pfaden und über Brücken kann man hier angenehm spazieren und den Ausblick auf die Fälle genießen. 

Im Anschluss bringt Sie Ihr Reisebus zum Hotel im Raum Zadar, wo Sie die kommenden 2 Nächte Ihrer Erlebnisrundreise verbringen werden.

4. Tag: Ausflug nach Nin & auf die Insel Pag

Heute steht ein Ausflug nach Nin auf dem Programm, einer kleinen Stadt an der Adria, deren Zentrum auf einer kleinen Insel liegt und nur durch zwei Brücken mit dem Festland verbunden ist. Dies ist die älteste kroatische Königsstadt mit einer turbulenten Vergangenheit, über die viele historische und kulturelle Denkmäler zeugen. 

Weiter geht die Fahrt auf die Insel Pag mit seinen wilden Naturstränden und romantischen Buchten. In ganz Europa ist die Insel durch die Spitzen- und Klöppelkunst, den berühmten Pager Käse, der am besten zum "Zutica", dem hier produzierten Weisswein passt, sowie durch den leckeren Lammbraten bekannt. Natürlich darf bei diesem Ausflug der Besuch einer Käserei mit Verkostung nicht fehlen.

Ihr abwechslungsreicher Ausflugstag endet ganz entspannt in Ihrem Hotel. Genießen Sie den Abend an der kroatischen Adria.

5. Tag: Nationalpark Plitvitzer Seen - Raum Opatija

Vom Raum Zadar aus geht es für Sie heute mit dem Reisebus zunächst bis zum Nationalpark Plitvitzer Seen. Hier erwartet Sie ein einzigartiges Naturschauspiel. Sechzehn Seen, welche alle durch Wasserfälle miteinander verbunden sind, bilden eine Schönheit, wie nur die Natur sie schaffen kann. Wenn das Sonnenlicht auf das Wasser fällt, leuchten diese in wunderbaren Grün- und Blautönen – ein einmaliges Film- und Fotomotiv. So ist es nicht verwunderlich, dass die Seenlandschaft für die Karl-May-Verfilmung „Der Schatz im Silbersee“ als Kulisse diente. Und auch die UNESCO hat die Schutzwürdigkeit dieser Naturlandschaft sehr zeitig erkannt und bereits 1979 die Plitvitzer Seen in die Liste des Weltnaturerbes aufgenommen. Der Nationalpark kann auf zahlreichen Pfaden erkundet werden, viele davon sind gut ausgebaut. Freuen Sie sich auf dieses einzigartige Erlebnis.

Weiter geht die Fahrt in das mondäne Kurstädtchen Opatija, am Fuße des Učka-Gebirgsmassivs. Das älteste kroatische Heilbad an der Adria ist von einer besonders üppigen subtropischen Vegetation umgeben. Während eines Spazierganges können Sie die Parkanlagen bei der Villa Angiolina genießen und schlendern entlang der schönen Küstenpromenade, der Lungomare. Sie war früher Promeniermeile des Geldadels und der Aristokratie und präsentiert sich noch heute malerisch den Besuchern. Bunte Blumen recken ihre Köpfe zum Himmel, Palmen wehen in der Brise und im Hintergrund das blau leuchtende Wasser der Adria, auf dem große und kleine Boote schaukeln.

Anschließend bringt Sie der Bus in Ihr Übernachtungshotel für die nächsten 2 Nächte im Raum Opatija.

6. Tag: Inselrundfahrt Krk mit Weinprobe & Schifffahrt zur Klosterinsel Kosljun

Ein Besuch der bezaubernden Insel Krk steht heute auf dem Reiseprogramm. Sie ist das größte Juwel in der Reihe der mehr als eintausend kroatischen Inseln und liegt eingerahmt von tiefgrünen Kiefernwäldern in der Kvarner Bucht, die berühmt für ihr kristallklares Wasser ist. Vom Festland aus erreichen Sie das Eiland über die Krk-Brücke, ein technisches Meisterwerk. Sie war bei ihrer Eröffnung die am Weitesten gespannte Beton-Bogenbrücke der Welt.

Zunächst geht es nach Krk, dem gleichnamigen Hauptort der Insel. Bei einem Rundgang durch die autofreie Altstadt tauchen Sie ein in die 2.000 Jahre alte Geschichte der Stadt. Prachtvolle Paläste, Kirchen sowie eine Festung sind hier ebenso zu bestaunen wie eine malerische Hafenpromenade. 

Im Anschluss besuchen Sie die Stadt Vrbnik an der Ostküste der Insel, welche bis zu 50 Meter über dem Meer thront. Die engen Gassen und kleinen Häuser der Altstadt sind einzigartig an den Fels angepasst und verleihen dem Ort ein besonderes Flair. Dort erwartet Sie dann eine ausgelassene Weinprobe mit Olivenöl und Rakija.

Ein weiterer Höhepunkt ist die Schifffahrt hinüber zur kleinen Klosterinsel Kosljun, in der Bucht von Punat gelegen (wetterabhängig, kann bei starkem Seegang nicht angefahren werden). Sie wird noch immer von Franziskaner-Mönchen bewirtschaftet. Neben der üppig geschmückten Klosterkirche ist der uralte Kreuzgang einen Besuch wert.

Nach dieser traumhaften Inselrundfahrt fahren Sie im Reisebus zurück zu Ihrem Übernachtungshotel.

7. Tag: Zadar & Ethno-Park Stella Croatica - Raum Split/Trogir

Am heutigen Tag fahren Sie wieder zurück in Richtung Süden in das Küstenstädtchen Zadar. Von einer venezianischen Mauer umgeben und von Glockentürmen überragt, bietet die Stadt einen angenehmen Anblick. Während Ihres Rundganges durch die auf einer schmalen Landzunge gelegene Altstadt erhalten Sie einen kleinen Einblick in eine lebendige, liebenswerte Stadt mit zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten. Neben dem Landtor, dem einstmals einzigen Zugang zur Stadt, sehen Sie u.a. den alten Fischerhafen sowie Paläste und Kirchen, welche in beeindruckender Anzahl noch heute Zadar prägen.

Zum Abschluss Ihrer Rundreise besuchen Sie den Ethno-Park Stella Croatica, ein authentisch dalmatisches Dorfmuseum mit Botanischem Garten in der Nähe von Split. Bei einem Rundgang erfahren Sie viel Wissenswertes über regionale Produkte und bei Ihrem Abschiedsabendessen werden Sie viele dieser typisch kroatischen Spezialitäten genießen können.

Anschließend geht es dann in Ihr Übernachtungshotel im Raum Trogir/Split.

8. Tag: Heimreise

Leider heißt es bereits heute schon wieder Abschied nehmen von einem eindrucksvollen Land voller Kultur & Natur. Von Split aus geht es direkt zurück nach Dresden.

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung). Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

  • Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":

Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter §7.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden! Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen. Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten. Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.

  • Direktflug ab/an Dresden nach Split
  • Adriaküste zwischen Split & Insel Krk
  • Krka-Nationalpark, Plitvitzer Seen & Insel Pag

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Kroatien: Meer, Seen & mehr sehen