Angebot merken

Köln: Wir lassen den Dom in Kölle...

Silvester-Veranstaltung mit Live-Musik, Galabüfett und Tanz

Busreise

Am 11.11. beginnt die fünfte – die närrische Jahreszeit. Das lassen sich die Kölner nicht zweimal sagen und nehmen jede Gelegenheit wahr, um ihrer sprichwörtlichen Lebensfreude freien Lauf zu lassen. Aber keine Sorge, Ihr Kostüm können Sie getrost zu Hause lassen, wenn Sie mit uns in der Domstadt Silvester feiern. Bei Begrüßungscocktail, Galabüfett und Mitternachtssekt in Ihrem 4*-Hotel erleben Sie den Jahreswechsel dennoch als eine Nacht der rheinischen Fröhlichkeit.  

Zuvor können Sie sich mit eigenen Augen davon überzeugen, dass schon einiges dazu gehört, den Kölner Dom zum Wackeln zu bringen. Sie besichtigen das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Wahrzeichen der Stadt ebenso wie das mittelalterliche Rathaus und viele andere Sehenswürdigkeiten der Rheinmetropole. Einen faszinierenden Ausflug in die Kultur- und Politikgeschichte unseres Landes unternehmen Sie bei Ihrem Besuch im 2.000-jährigen Bonn. Eine Stadtrundfahrt führt Sie vorbei an den steinernen Zeugen aus der Römerzeit, beeindruckenden Barockbauten, Beethovens Geburtshaus und den Schauplätzen der Bonner Republik, an denen bis zur Wiedervereinigung die Geschicke der Bundesrepublik gelenkt wurde. Sie besuchen den idyllischen Weinort Königswinter und gleiten mit der Drachenfelsbahn durchs winterliche Siebengebirge. Und wenn Sie nach Ihrer Rückkehr das Gefühl haben, Köln und die Rheinländer ein wenig besser zu verstehen, bleiben Sie dran – der nächste Rosenmontag kommt bestimmt.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
29.12. - 02.01.2021
5 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
643,00 €
29.12. - 02.01.2021
5 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
735,00 €
ab 643,00 €
5 Tage p. P. pro Person im Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus

Hotel & Verpflegung

  • 4 Übernachtungen im 4*-H+ Hotel Köln Brühl in Brühl-Köln
  • 4 x Frühstück
  • 3 x Abendessen
  • Silvesterfeier im Hotel mit Live-Musik inkl. Begrüßungscocktail, Galabüfett und 1 Glas Mitternachtssekt

Ausflüge & Besichtigungen

  • Ausflüge: Königswinter und Siebengebirge
  • Stadtführungen: Köln und Bonn jeweils mit örtl. Reiseleitung
  • Führung im Kölner Dom mit örtl. Reiseleitung
  • Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn

Zusätzlich inklusive

  • Nutzung der hoteleigenen Sauna, Dampfbad und Fitnessraum
  • sz-Reiseleitung
1. Tag: Anreise

Quer durch Deutschland reisen Sie im bequemen Reisebus an den Rhein. Vor den Toren der Stadt Köln beziehen Sie Ihr komfortables 4*-H+ Hotel Köln Brühl in Brühl-Köln. Das Abendessen nehmen Sie, wie auch an den Folgetagen, im Hotel ein.

2. Tag: Köln – Kölner Dom

Sie verbringen den heutigen Tag in der Karneval- und Domstadt Köln. Die Stadt blickt auf eine über 2.000-jährige Geschichte zurück, deren Spuren man überall erleben kann. Bei einem geführten Rundgang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Der Kölner Dom ist mit seinen zwei 157 Meter hohen Türmen seit Jahrhunderten das Wahrzeichen der Stadt. Kulturgeschichtlich nicht weniger bedeutsam sind die insgesamt zwölf romanischen Kirchen im Innenstadtbereich. Auch das Rathaus aus dem 14. Jahrhundert und das Reiterdenkmal auf dem Heumarkt werden Sie sehen.

Natürlich haben Sie auch Freizeit um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder in einem der typischen Brauhäuser ein Kölsch zu probieren.

Am Nachmittag erleben Sie eine Führung im Kölner Dom. Er zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eine der weltweit größten gotischen Kathedralen. Von 1880 bis 1884 war er sogar das höchste Gebäude der Welt. Heute ist der Dom die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Deutschlands. Hier sind die Reliquien der Heiligen Drei Könige aufbewahrt, die Köln zu einem Pilgerziel ersten Ranges machen. Auch Papst Benedikt XVI. besuchte 2005 den Dom. Daran erinnert eine bronzene Gedenktafel im Mittelschiff.

3. Tag: Bonn – Silvesterball

Der letzte Ausflug dieses Jahres führt Sie in die ehemalige Hauptstadt der Bundesrepublik – nach Bonn. Die vielfältige Stadt kann auf eine mehr als 2.000-jährige Geschichte zurückblicken, damit gehört Bonn zu den ältesten Städten Deutschlands. Sie geht auf germanische und römische Siedlungen zurück und war einst Residenz der Kölner Kurfürsten. Der berühmteste Sohn der Stadt, Ludwig van Beethoven, kam 1770 hier zur Welt. Sein Geburtshaus in der Bonngasse besuchen jährlich tausende Touristen aus aller Welt. Historische Sehenswürdigkeiten, bedeutende Museen und stimmungsvolle Impressionen am romantischen Rhein – hier gibt es viel zu entdecken.

Bei einer Stadtrundfahrt zeigt Ihnen Ihre örtliche Reiseleitung die Stadt von ihrer schönsten Seite. Unter dem Motto „Bonn gestern, heute und morgen“ erfahren Sie wechselvolle Geschichte von der Römerzeit über die glanzvolle Barockzeit der Kurfürsten bis hin zur Hauptstadtära der Bonner Republik.

Nachmittags genießen Sie die Zeit im Hotel um sich in aller Ruhe auf den bevorstehenden Silvesterabend vorzubereiten.

Mit einem Begrüßungscocktail wird die schwungvolle Silvesterfeier eröffnet. Köstlichkeiten vom Galabüfett  und Live-Musik sorgen für einen unterhaltsamen Abend. Um Mitternacht stoßen Sie gemeinsam mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr 2021 an. Wir wünschen einen guten Rutsch!

4. Tag: Königswinter – Drachenfels – Siebengebirge

Nach einem gemütlichen Katerfrühstück fahren Sie rheinaufwärts. Direkt am Fluss gelegen wartet der malerische Weinort Königswinter auf Sie. Nach einem Bummel durch die Altstadt geht es mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands, der Drachenfelsbahn, bergauf. Einst fuhren Dampflokomotiven zum Gipfel. Heute werden die Züge von modernen Triebwagen bewegt. Dabei überwinden sie auf einer Strecke von 1,5 Kilometern einen Höhenunterschied von 220 Metern bei einer Steigung von bis zu 20 Prozent. Auf der Bergstation angekommen, genießen Sie bei klarem Wetter eine herrliche Sicht über den Flusslauf des Rheins.

Mit 321 Metern Höhe und seiner markanten Silhouette ist der Drachenfels das Wahrzeichen des sagenumwobenen Siebengebirges. Nach einer kleinen Rundfahrt durch das winterliche Siebengebirge geht es wieder zurück zum Hotel.

5. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Nach einem erlebnisreichen Start ins neue Jahr begeben Sie sich wieder auf die Heimreise. 

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden! Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen. Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten. Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter §7.

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung). Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.
Hinweis zur Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn:Dieser Ausflug ist wetterabhängig, da die Drachenfelsbahn bei Eis und Neuschnee nicht fahren kann. Sollte dies bei unserem Reisetermin der Fall sein kümmert sich Ihre sz-Reiseleitung um eine Alternative.
1-SZ-Reisen GmbH, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden
  • Stadtbesichtigungen in Köln und Bonn
  • Domführung in Köln
  • Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Köln: Wir lassen den Dom in Kölle...