Angebot merken

Kärnten: "Seenreich" ins neue Jahr

Wörthersee + Millstätter See + Villach + Gurktaler Alpen

Busreise

Die Berge sind hier ein wenig höher, die schneebedeckten Gipfel ein wenig strahlender, die Luft ein wenig klarer und die Kulisse ein wenig spektakulärer: Weil im Kärntner Seenland einfach alles eine Spur grandioser ist, wird auch Ihre Silvesterfeier im Hotel besonders geschmackvoll ausfallen. Aber keine Angst vor Neujahrspölsterchen! Denn die Neujahrswanderung mit Glühwein hilft nicht nur, die guten Vorsätze nach mehr Bewegung umzusetzen, sondern auch bei Kater und Müdigkeit.

Apropos Kärntner Seen – da gibt es auch den Wörthersee. War da nicht mal was im Fernsehen? Richtig. Selbstverständlich fahren wir mit Ihnen zum Schloss am Wörthersee in Velden und auch in die Kärntner Hauptstadt Klagenfurt und Maria Wörth mit seiner berühmten Wallfahrtskirche. Bei unseren Rundfahrten zeigen wir Ihnen, dass sich auch die vielen anderen Kärntner Seen hinsichtlich ihrer Idylle keinesfalls vor ihrem großen Bruder verstecken müssen. 

Ein Knaller im wahrsten Sinne des Wortes wird Ihr Besuch in Villach am Silvestertag. Denn in der liebenswerten Altstadt beginnt der beschwingte, bunte Jahreswechsel bereits zur Mittagszeit. 

Und spätestens bei der Fahrt auf der Villacher Alpenstraße, während Sie hinab auf die siebtgrößte Stadt Österreichs und die zahlreichen umliegenden Seen blicken und in die Ferne bis nach Slowenien und Italien schauen, werden Sie zufrieden seufzen: Was für ein "seenreicher" Start ins neue Jahr!

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
28.12. - 02.01.2023
6 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
869,00 €
28.12. - 02.01.2023
6 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
949,00 €
ab 869,00 €
6 Tage p. P. p.P. Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus

Ausflüge & BesichtigungenAlle in deutscher Sprache, soweit nicht anders angegeben

  • 5 Übernachtungen im 3*-Superior Hotel Koglers Pfeffermühle in St. Urban am Urbansee
  • 5 x Frühstück
  • 4 x Abendessen als Menü
  • 1 x Abendessen als Kärntner Schmankerl Büfett
  • Silvesterfeier mit Musik und Mitternachtsjause

Ausflüge & Besichtigungen

  • Ausflüge: Wörthersee mit Klagenfurt, Maria Wörth und Velden, Millstätter See, Villach, Gurktaler Alpen
  • Stadtführung: Klagenfurt 
  • Panoramafahrt über die Villacher Alpenstraße (witterungsabhängig)

Zusätzlich inklusive

  • Neujahrswanderung mit Glühwein
  • Schnapsverkostung im Hotel
  • Ortstaxe
  • Örtliche Reiseleitung: 2. Tag
  • sz-Reiseleitung
1. Tag: Anreise nach St. Urban

In Kärnten rutschen Sie ins neue Jahr. Ihr 3*-Superior Hotel Koglers Pfeffermühle liegt in unberührter Natur auf 790 m Seehöhe. Hier werden Sie von Familie Kogler herzlich in Empfang genommen.

2. Tag: Wörthersee – Klagenfurt – Maria Wörth – Velden

Nach dem Frühstück erkunden Sie den Wörthersee. Sie beginnen mit Klagenfurt, der Landeshauptstadt im Herzen Kärntens, die sich östlich am Wörthersee befindet. Ein Stadtrundgang mit einer örtlichen Reiseleitung führt Sie durch die facettenreiche Altstadt vorbei an von italienischen Baumeistern errichteten Häusern und markanten Plätzen. Erfahren Sie dabei mehr über die spannende Gesichte der Renaissancestadt, die durch ein heftiges Erdbeben zerstört und im 16. Jahrhundert wieder aufgebaut wurde, und entscheiden Sie selbst, ob Klagenfurt zu Recht "Renaissance-Juwel am Wörthersee" genannt wird.

Entlang des Wörthersee-Südufers begeben Sie sich weiter in Richtung Westen. In Maria Wörth legen Sie einen Zwischenstopp ein, damit Sie nicht nur die bekannte Wallfahrtskirche besichtigen, sondern auch das Seepanorama in seiner vollen Pracht und die frische Winterluft genießen können.

Anschließend fahren Sie nach Velden am Wörthersee. Vielleicht kennen Sie noch die Fernsehserie "Ein Schloss am Wörthersee"? Dann kommt Ihnen Schloss Velden mit seinen vier prägnanten Ecktürmen sicherlich bekannt vor. Wenn nicht, wird Sie der Erholungsort dennoch entzücken.

3. Tag: Millstätter See

Ihr heutiges Ziel ist der Millstätter See. In Millstatt haben Sie Zeit, den historischen und architektonischen Charme der Marktgemeinde auf sich wirken zu lassen. Bummeln Sie durch die historische Altstadt und spazieren Sie entlang des Villenwegs vorbei an einstigen Sommerresidenzen des Adels aus der Kaiserzeit. Am Ufer des Millstätter Sees erwartet Sie nicht nur ein bezaubernder Ausblick auf den See und die umliegende Bergwelt, sondern auch eine "schwimmende" Winterterrasse. Am Kap 4613 können Sie in gemütlicher Atmosphäre neben der Aussicht auch Glühwein, Schweinsbraten oder heiße Maronen genießen.

4. Tag: Villacher Alpenstraße – Villach – Silvesterfeier im Hotel

Die Villacher Alpenstraße gehört zu den wenigen Panoramastraßen, die auch im Winter befahrbar sind. Diese Möglichkeit nutzend genießen Sie auf der 16,5 km langen Strecke von Villach-Möltschach zum Fuße des Dobratsch eindrucksvolle Ausblicke auf Villach, die Karawanken, die Julischen Alpen und die Kärntner Seen. Während Sie die über 1.000 Höhenmeter bequem mit dem Bus bewältigen, gibt es zahlreiche Plätze und Aussichtsplattformen, die sich für einen ausgiebigen Fotostopp oder einen kleinen Spaziergang eignen.

Ein neues Jahr steht vor der Tür. Dass das mit viel Spaß und Freude begrüßt werden muss, wissen auch die Villacher. Und so beginnt die ausgelassene Stimmung bereits weit vor Mitternacht. Lassen Sie sich vom bunten Silvestertreiben mitreißen, bummeln Sie durch die hübsche Altstadt und besuchen Sie den Neujahrsmarkt in Villach.

Zurück im Hotel haben Sie Zeit, um sich für den Abend vorzubereiten. Denn dann erwartet Sie der Silvesterschmaus und Musik.

5. Tag: Gurktaler Alpen – Neujahrswanderung

Das neue Jahr startet entspannt mit einer Rundfahrt durch die Gurktaler Alpen. Während der Fahrt durch das wenig bebaute, mittlere Gurktal ist eine Sehenswürdigkeit bereits von Weitem sichtbar. Imposant erheben sich die 60 m hohen Doppeltürme des Doms zu Gurk. Im 12. Jahrhundert entstand er durch das Zusammenwirken vieler namhafter Künstler, wodurch er zum Gesamtkunstwerk unterschiedlicher Stilepochen wurde. Heute ist der Dom zu Gurk eines der berühmtesten Denkmäler sakraler Baukunst.

Nach Ihrer Rundfahrt brechen Sie zu einer Neujahrswanderung mit Glühwein auf. Und um Sie gebührend zu verabschieden, serviert Ihnen Familie Kogler am Abschlussabend ein Kärntner Schmankerl Büfett.

6. Tag: Heimreise

Erlebnisreiche Tage im wunderschönen Kärnten liegen hinter Ihnen. Sie lassen die schneebedeckten Berge der Alpen hinter sich und kehren wohlbehalten nach Hause zurück.

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden! Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen. Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten. Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter §7.

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung). Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

  • Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":

Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.

  • Silvesterfeier mit Musik und Mitternachtsjause
  • Villach mit Silvestermarkt und Alpenstraße
  • Familiär geführtes Hotel

Wichtige Infos

Aktueller Treibstoffzuschlag: 3,- € pro Person/Tag für Busreisen

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Kärnten: "Seenreich" ins neue Jahr