Angebot merken

Ionische Inseln: Odysseus, Orchideen, Inselidylle

5 ionische Inselträume erleben

Flugreise

Griechenland hat über 3000 Inseln - eine ganz schön große Auswahl, wenn man vor der Wahl steht, auf welcher man einen traumhaften Urlaub verbringen sollte.

Wir haben die Wahl deshalb für Sie ein wenig eingeschränkt und fünf der schönsten Eilande im ionischen Meer herausgepickt, die wir inselhüpfend erkunden werden. Dabei haben wir uns durchaus von den Erfahrungen unserer Vorfahren leiten lassen - denn schon die Neandertaler wussten, wo es sich gut leben lässt und haben vor 150.000 Jahren auf Kefalonia und Lefkada ihre Steinwerkzeuge vergessen. Letztere ist heute bei Surfern und ihren Bewunderern einer der weltweiten Wellen-Hotspots. Mit Korfu steht auch eine weitere der größten griechischen Inseln auf dem Reiseplan - obgleich Sie doch mit nur zwei Kilometern Entfernung näher zum albanischen als zum griechischen Festland liegt. Hier statten wir unter anderem dem verstorbenen Prinz Phillip von England in seinem Geburtshaus Mon Repos einen Besuch ab und besichtigen die venezianisch geprägte Hauptstadt. Wegen ihrer nördlichen und geschützten Lage in der milden Adria gilt sie wegen ihrer üppigen Vegetation als die grüne Insel, auf der man viele wildwachsende Orchideenarten findet. Der sagenhafte Odysseus begrüßt uns auf seiner Heimatinsel Ithaka - eine Odyssee bleibt uns aber erspart, denn Ihr Reiseleiter findet zielsicher die schönsten Plätze der Insel. Das gilt auch auf Zakynthos wo er Ihnen unter anderem die elegante Hauptstadt und den venezianischen Hafen zeigt. Freuen Sie sich auf eine Inselauswahl mit vielen Extras - darunter Wein- und Olivenölproben, archäologische Funden, Klöster,  Schmugglerhöhlen, Wasserfälle und jede Menge Mythologie.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
10.05. - 19.05.2023
10 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Anreiseart: Flugreise
2.224,00 €
10.05. - 19.05.2023
10 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Anreiseart: Flugreise
2.474,00 €
20.09. - 29.09.2023
10 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Anreiseart: Flugreise
2.324,00 €
20.09. - 29.09.2023
10 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Anreiseart: Flugreise
2.594,00 €
ab 2.224,00 €
10 Tage p. P. p.P. Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft nach Korfu und zurück von Zakynthos in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Fahrt im klimatisierten Reisebus während der Ausflüge

Hotels & Verpflegung

  • 2 Ü in 3*-Hotel auf Korfu
  • 2 Ü in 3*-Hotel in Preveza
  • 2 Ü im 3*-Hotel auf Ithaka
  • 3 Ü in 4*-Hotel auf Zakynthos
  • 9x Frühstück
  • 9x Abendessen
  • Begrüßungsgetränk

Ausflüge & Besichtigungen

  • Stadtbesichtigungen: Korfu Stadt, Lefkada Stadt, Argostoli (Kefalonia), Zakynthos Stadt
  • Besichtigungen: Melissani Höhlensee auf Kefalonia
  • Aufenthalte: Ort Paleokastritsa, Halbinsel Kanoni, Parga auf Korfu; Vathy u. Bergdorf Anogi auf Ithaka; Hafenstadt Agios Nikolaos, Dorf Volimes, Exohora u. Marathias Strand auf Zakynthos
  • Eintritte: Kloster Theotokos, Villa „Mon Repos“ u. venezianische Festung auf Korfu; Kloster Phaneromenis auf Lefkada; archäologisches Museum und Kloster von Katharon auf Ithaka; Nonnenkloster des Heiligen Gerasimos auf Kefalonia; Kloster Anafonitria u. Olivenölmuseum mit Kostprobe auf Zakynthos
  • 4 Fährüberfahrten zu/von den entsprechenden Inseln
  • Spaziergang zum Wasserfall von Dimosari
  • Bootsfahrten zu den Inseln Maduri, Insel Skorpios, Insel Meganisi (teilw. ohne Landgang) und Schmuggelbucht (Navagio) auf Zakynthos
  • Inselrundfahrt über Ithaka
  • Weinprobe mit Häppchen im Weingut Robota auf Kefalonia

Zusätzlich inklusive

  • Aktuelle Steuern und Sicherheitsgebühren
  • Bettensteuer
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche Reiseleitung 1.-10. Tag
  • sz-Reisebegleitung

1. Tag: Anreise

Freuen Sie sich auf eine zauberhafte Reise ins Ionische Meer! Wenn Sie es möchten, holen wir Sie von zu Hause ab, fahren Sie zum Flughafen und schon sitzen Sie im Flieger nach Korfu. Nach Ihrer Ankunft begrüßt Sie die griechische Gastfreundschaft und Sie werden zum Hotel gefahren. 

2. Tag: Nördliche Inselrundfahrt - Mon Repos

Lernen Sie nun Korfu kennen! Sie starten  mit der Erkundung der Insel und fahren nach Paleokastritsa, einem wunderschönen Ort, der an zwei Buchten zwischen eindrucksvollen Steilküsten liegt. Hier werden Sie von den Bewohnern des Klosters von Theotokos (18. Jahrhundert) freundlich empfangen. Erleben Sie die Ruhe und ein tiefes Gefühl des Friedens bei der Besichtigung dieser Stätte. An der Flachdecke im Inneren der Kirche bietet sich der Anblick auf Szenen aus der Schöpfungsgeschichte. Anschließend führt Sie die Rundfahrt weiter zur Villa Mon Repos, der früheren Sommerresidenz der griechischen Königsfamilie. Hier ist Prinz Philip, der Gemahl von Königin Elisabeth aus England, geboren worden. 

3. Tag: Korfu Stadt – Überfahrt Igoumenitsa

Heute geht es für Sie nach Korfu Stadt, wo Sie die alte venezianische Festung und die Halbinsel Kanoni besichtigen. Weitere sehr interessante Sehenswürdigkeiten sind das Liston-Gebäude, der Esplanadeplatz und die St. Spyridonkathedrale. Danach spazieren Sie noch ein wenig durch die hübsche, venezianische Altstadt. Dann geht es aufs Meer! Sie nehmen die Fähre und setzen nach Igoumenitsa über, wo Sie anschließend nach relativ kurzer Fahrt zum nächsten Halt Parga gelangen. Das malerische Hafenstädtchen liegt in einer idyllischen Bucht zwischen Igoumenitsa und Preveza am Fuße einer venezianischen Burg. Die zahlreichen kleinen Gassen sowie die Burg laden zu einem herrlichen Spaziergang ein, bevor es weiter zu Ihrem Hotel nach Lefkada geht.

4. Tag: Wasserfall von Dimosari - Insel Maduri – Insel Skorpios – Insel Meganisi

Nun steht als erstes der Wasserfall im Hinterland von Nidri im Westen der Ionischen Insel Lefkada auf dem Programm. Sie unternehmen einen ca. einstündigen, leichten, schönen Spaziergang durch die Schlucht zum Wasserfall von Dimosari. Danach fahren Sie nach Nidri, wo Sie ins Boot steigen und zuerst zur Bucht von Vlichó fahren. Dort entdecken Sie das Grab von Wilhelm Dörpfeld, der, neben Schliemann, einer der bekanntesten Archäologen der Neuzeit war. Als Nächstes fahren Sie weiter zur Insel Maduri, wo der berühmte Dichter Aristotelis Valaoritis gelebt hat und gestorben ist (keinen Landgang). Weiter geht es mit dem Boot zur Insel Skorpios, die früher der Familie des Großreeders Onasis gehörte (keinen Landgang).  Als letzten Punkt des Tages führt Sie die Bootsfahrt zur Insel Meganisi, wo Sie den Tag ausklingen lassen können. 

5. Tag: Lefkada Stadt - Überfahrt nach Astakos - Ithaka

Lefkada ist die viertgrößte Insel im Ionischen Meer. In der gleichnamigen Inselhauptstadt können Sie von außen die venezianische Festung Santa Maura aus dem 13. Jahrhundert bewundern, die als Grenzposten diente. Oberhalb der Stadt besuchen Sie das wunderschöne Kloster Phaneromenis. Schöne Ausblicke werden Sie belohnen. Danach geht es über die Küstenstraße nach Astakos. Von hier nehmen Sie die Fähre und setzen zur Insel Ithaki über, die Insel des Odysseus. Am Nachmittag haben Sie hier nun etwas Zeit für sich. 

6. Tag: Inselrundfahrt Ithaka

Ruhig und wild, einfach und authentisch, romantisch und poetisch, geheimnisvoll und legendär: Lernen Sie die bezaubernde Insel Ithaka bei einer abwechslungsreichen Inselrundfahrt kennen. Zuerst besuchen Sie die Hauptstadt und lassen Ihre Seele bei einem individuell gestalteten Spaziergang baumeln. Vathy verzaubert Sie mit einem großen natürlichen Hafen und vielen kleinen Cafés und Tavernen. Hier besuchen Sie das Archäologische Museum und verschaffen sich einen geschichtlichen Eindruck. Weiter geht es anschließend nach Pilikata, wo Archäologen die Stadt des Odysseus vermuten. Das urige Bergdorf Anogi begeistert Sie durch seine Ursprünglichkeit  Hier besuchen Sie das Kloster von Katharon.

7. Tag: Ithaka - Kefalonia - Zakynthos

Sei verlassen Ihr Hotel und setzen per Fähre nach Kefalonia über. Auch hier besuchen Sie zuerst die sehenswerte Hauptstadt. Die hübsche Stadt Argostoli wurde von den Venezianern gegründet und liegt an einer wunderschönen von Hügeln umgegebenen Bucht, die einen natürlichen Hafen bildet. Über Assos geht die Fahrt weiter zum Nonnenkloster des Heiligen Gerasimos, der auch der Schutzpatron der Insel ist. Bei einem Besuch des Weingutes Robota dürfen Sie vom griechischen Wein probieren und dazu kleine Häppchen genießen. Nun führt Sie die weitere Fahrt zum bekannten Melissani Höhlensee, wo Sie ein beeindruckendes Naturschauspiel erleben werden. Seien Sie gespannt! Im Anschluss nehmen Sie die Fähre und setzen zur Insel Zakynthos über.

8. Tag: Inselrundfahrt Zakynthos

Auf Zakynthos trifft eine wechselvolle Geschichte mit byzantinischen, neapolitanischen, venezianischen, französischen und britischen Einflüssen auf weitläufige Strände, die das türkisblaue Meer umarmen. Rund um die Küste verstreut, warten historische Stätten, Klöster und Kirchen, sowie zahlreiche Höhlen und versteckte Buchten auf ihre Erkundung. 
Der heutige Tag beginnt mit der Fahrt zur Plattform, wo Sie von oben das bekannte Schiffswrack vor noch bekannterer Kulisse fotografieren können. Anschließend geht die Fahrt zum Dorf Volimes. Hier treffen Sie auf traditionelle Köstlichkeiten, wie Oliven, Wein, Honig und einiges mehr. Probieren Sie, wenn Sie mögen. Im Anschluss besuchen sie das Kloster Anafonitria und in Exohora sehen Sie einen 2000 Jahren alten Olivenbaum. Und es geht noch weiter! Es geht zum kleinen Fjörd Porto Vromi. Von hier aus beginnt die Bootsfahrt zur Schmuggelbucht - Navagio, wo Sie das berühmte Schiffswrack aus der Nähe sehen. Auf dem Rückweg besuchen sie die wunderschönen blauen Höhlen, wo sie unter anderem das Gesicht von Meeresgott Poseidon in einem Felsen entdecken können. Im Dorf Kampi haben Sie Zeit sich zu entspannen und die wunderschönen Eindrücke auf sich wirken zu lassen. Danach geht es noch zum Pantokrator, wo Sie das Olivenölmuseum besuchen. Hier erfahren Sie während einer Führung Wissenswertes über alte und neue Produktionsmethoden. Sicherlich haben Sie danach Appetit etwas von dem leckeren Öl zu probieren.

9. Tag: Keri - Zakynthos-Stadt

Am letzten Tag Ihres Aufenthaltes im Ionischen Meer fahren Sie zuerst nach Bochali, wo sich vor Ihnen Zakynthos Stadt ausbreitet, bevor es nach Keri weitergeht. In Keri schauen Sie sich den Hafen und die Schildkröteninsel von weitem an. Danach fahren Sie zum Marathias Strand und genießen einen wunderschönen Ausblick. Nun führt Sie der Weg in die anmutige Stadt Zakynthos. Der Heilige Dionissios ist der Schutzpatron der Insel. Sie besuchen zuerst das Mausoleum des Dichters Solomos und den venezianischen Hafenplatz. Währenddessen Sie Freizeit in der Stad haben, gönnen Sie sich doch noch das ein oder andere Erinnerungsstück an Ihre wundervolle Reise. Als Abschluss des Tages besuchen Sie noch die sehenswerte Kirche des Heiligen Dionissios. 

10. Tag: Abreise

Nach einem letzten Frühstück unter griechischer Sonne werden Sie je nach Flugzeit zum Flughafen gefahren, von wo es aus zurück in Ihre Heimat geht. Natürlich bringt Sie auch jetzt, sofern Sie es wünschen, ein Taxi zurück bis an Ihre Haustür.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden! Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen. Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten. Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter §7.

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung). Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

  • Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":

Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.

  • 5 ionische Inselträume erleben
  • Wundeschöne Bucht von Navagio auf Zakynthos
  • Bootsfahrt zu drei weiteren Inseln der Region

Zusatzleistungen

  • p.P. WeltbewuSZt - freiwilliger Klima- & Zukunftsbeitrag (3,00 €)

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Ionische Inseln: Odysseus, Orchideen, Inselidylle