Angebot merken

Einmal quer durch die Schweiz bitte!

Per Bahn von der Ostschweiz an den Genfersee

Flugreise

St. Gallen ist die Metropole der Ostschweiz zwischen Bodensee und Appenzellerland und lockt zum Bummel durch die reizvolle, verkehrsfreie Altstadt. Typisch sind die buntbemalten Erker und der Stiftsbezirk mit Kathedrale und Bibliothek.
Die Weiterreise an den Vierwaldstättersee mit dem Voralpen-Express zeigt Ihnen die Postkartenlandschaft des Toggenburg, bevor Sie den Zürichsee überqueren und durch die imposante Hochmoorfläche Arth-Goldau am Fuße der Rigi - Königin der Berge - erreichen. Freuen Sie sich auf den ersten Gipfel Ihrer Bahnreise quer durch die Schweiz und genießen Sie von der Rigi Kulm eine gigantische Fernsicht auf die Bergketten und den Vierwaldstättersee.
Luzern ist eine Stadt der Plätze und Kirchen. Die Jesuitenkirche aus dem 17. Jahrhundert gilt als erster sakraler Barockbau der Schweiz und die Türme der Hofkirche sind aus dem Stadtbild nicht wegzudenken.
Der Luzern-Interlaken Express bringt Sie von der Zentralschweiz ins Berner Oberland: Fünf voralpine Seen, idyllische Bäche, liebliche Dörfer und ein fantastisches Alpenpanorama sind die stetigen Begleiter auf der teils steilen Strecke, die mittels Zahnrad überwunden wird.
Bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde Interlaken im Berner Oberland für seine eindrückliche Bergwelt berühmt und von bekannten Zeitgenossen bereist, darunter Johann Wolfgang von Goethe und Felix Mendelssohn Bartholdy. Ein Ausflug führt Sie zum höchstgelegenen Bahnhof Europas auf das Jungfernjoch, bevor Sie an den Genfersee weiterreisen. Der Genfersee ist ein Gewässer der Superlative: mildestes Klima, größter Binnensee und wasserreichster See Mittelauropas.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
23.05. - 29.05.2024
7 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Anreiseart: Flugreise
3.069,00 €
23.05. - 29.05.2024
7 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Anreiseart: Flugreise
3.669,00 €
05.09. - 11.09.2024
7 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
Anreiseart: Flugreise
3.069,00 €
05.09. - 11.09.2024
7 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
Anreiseart: Flugreise
3.669,00 €
ab 3.069,00 €
7 Tage p. P. p.P. Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Beförderung

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft nach Zürich und zurück von Genf in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen in modernen Zügen der Schweizer Bahnen in der 2. Klasse

Hotels & Verpflegung

  • 1 Ü im 3*-Hotel Dom in St. Gallen
  • 1 Ü im 3*S-Waldstätterhof Swiss Quality Hotel in Luzern
  • 2 Ü im 4*-The Hey Hotel in Interlaken
  • 2 Ü im 4*S-Astra Hotel Vevey in Vevey
  • 6 x Frühstück
  • 6 x Abendessen

Ausflüge & Besichtigungen
Alle in deutscher Sprache, soweit nicht anders angegeben

  • Stadtführungen: St. Gallen, Luzern und Genf mit örtlicher Reiseleitung
  • Zugfahrten: Flughafen Zürich - St. Gallen; St. Gallen - Arth Goldau per Voralpenexpress; Interlaken - Jungfraujoch (2. Klasse); Interlaken - Montreux - Vevey per Goldenpass Express; Vevey - Genf - Flughafen Genf
  • Ausflüge: Rigi mit Rigi-Bahn, Jungfraujoch, Rochers-de-Naye
  • Schifffahrt: Vitznau - Luzern (1. Klasse)

Zusätzlich inklusive

  • Aktuelle Steuern & Sicherheitsgebühren
  • Separater Gepäcktransfers Hotel in St. Gallen - Hotel in Luzern - Hotel in Interlaken - Hotel in Vevey - Flughafen Genf
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • sz-Reiseleitung

1. Tag: Anreise - St. Gallen

Heute beginnt Ihre Reise in die Schweiz, das Land der Berge und Seen. Sie fliegen von Dresden auf direktem Weg nach Zürich, wo bereits der erste Zug auf Sie wartet, um Sie zu Ihrem Hotel nach St. Gallen zu bringen. Am Nachmittag brechen Sie zu einer Erkundungstour auf und lernen die Stadt mit ihrem imposanten Stiftsbezirk kennen, der zu den UNESCO Kulturgütern zählt.

2. Tag: Voralpen-Express - Rigi - Vitznau - Luzern

Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel besteigen Sie den Voralpen-Express, um nach Arth Goldau zu fahren. Hier steigen Sie auf die Rigi-Bahn um und fahren hinauf zur Rigi Kulm. Mit 1.798 Metern zählt diese Erhebung als höchster Gipfel der Rigi und bietet Ihnen ein wunderbares 360° Panorama. Bei guter Sicht lassen sich gar 24 der 26 Schweizer Kantone erblicken! Die anschließende Talfahrt führt Sie nach Vitznau, idyllisch zwischen dem Südhang der Rigi und dem Vierwaldstättersee gelegen. Nun geht es per Schiff weiter. Am späten Nachmittag erreichen Sie Luzern, das gesellschaftliche und kulturelle Zentrum der Zentralschweiz.

3. Tag: Luzern - Interlaken Express - Interlaken

Während Ihr Gepäck bereits die Fahrt ins nächste Hotel antritt, unternehmen Sie einen geführten Bummel durch die autofreie Altstadt der Leuchtenstadt Luzern. Malerische Plätze und mit Fresken geschmückte Häuserfassaden warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Am frühen Nachmittag passieren Sie per Interlaken-Express den Brünigpass und fahren nach Interlaken, traditioneller Urlaubsort im bergigen Berner Oberland. Pittoreske Holzhäuser, zahlreiche Parks und der smaragdgrüne Thunersee machen Ihren Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis.

4. Tag: Jungfraujoch

Ein Aufenthalt im Berner Oberland ohne einen Ausflug in die Winterwelt der Alpen ist nicht denkbar! Deshalb unternehmen Sie heute einen Ausflug zum "Top of Europe", aufs Jungfraujoch. Über Lauterbrunnen fahren Sie zur Kleinen Schneidegg und dann weiter durch den Berg zum höchsten Bahnhof Europas in 3.454 Metern Höhe. Sie haben ausreichend Zeit, die gigantische Aussicht zu genießen (wetterabhängig), ehe Sie per Luftseilbahn die Abfahrt von der Station Eigergletscher nach Grindelwald antreten. Von hier geht es weiter bergab zurück nach Interlaken. Was für ein Höhenflug!

5. Tag: Goldenpass - Genfersee - Montreux - Vevey

Nach dem heutigen Frühstück nutzen Sie eine neue Direktverbindung und fahren mit dem Goldenpass Express durch das Saanenland an den Genfersee nach Montreux. Über die Mittagszeit haben SIe Gelegenheit, die besondere Atmosphäre des traditionellen Kurorts zu genießen. Zwischen steilen Hügeln und dem Ufer des Genfersees gelegen, ist Montreux für sein mildes Mikroklima bekannt. Bei einem Spaziergang können Sie die von Skulpturen und mediterranen Blumen und Bäumen gesäumte Uferpromenade entlang schlendern und die prächtigen Gebäude der Belle Époque bewundern. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Vevey, wo Sie Ihr nächstes Hotel beziehen.

6. Tag: Rochers-de-Naye

Der heutige Ausflug führt auf den Hausberg von Montreux, den 2.042 Meter hohen Rochers-de-Naye. Das Felsmassiv ist Teil der Waadtländer Voralpen und besticht durch einen wunderbaren Alpengarten, der über einen idyllisch angelegten Pfad besichtigt werden kann. In Ihrem Hotel in Vevey essen Sie ein letztes Mal zu Abend und können eine Reise voller Höhepunkte und Aussichten Revue passieren lassen.

7. Tag: Genf - Rückflug

Während Ihr Gepäck auf direktem Weg zum Flughafen von Genf transferiert wird, genießen Sie eine weitere eindrucksvolle Bahnfahrt nach Genf. Ihre örtliche Reiseleitung wird Ihnen die Stadt im Rahmen eines Rundgangs vorstellen. Genf gilt als die internationalste Stadt der Schweiz, denn hier befindet sich der europäische Sitz der UNO. Auch das Internationale Rote Kreuz steuert von hier aus seine humanitären Aktionen. Genf ist nicht nur ein Kongressort sondern auch Zentrum für Kultur und Geschichte, für Messen und Ausstellungen. Die "Horloge Fleuri", die Uhr aus Blumen im Englischen Garten, ist ein weltbekanntes Symbol der Genfer Uhrenindustrie.
Je nach Flugzeit, genießen Sie noch etwas Freizeit in Genf, ehe Sie mit dem Zug zum Flughafen fahren und von dort den Rückflug nach Dresden antreten. Beschwingt von der Schweizer Höhenluft und den kulturellen Höhepunkten.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Reise gültige Ausweisdokumente. Die Reise kann sonst nicht angetreten werden!
Je nach Reiseland kann es sein, dass ein Visum erforderlich ist. In einigen Ländern sind ggf. auch Impfvorschriften zu beachten. Ausführliche Einreisebestimmungen finden Sie online bei der jeweiligen Reise unter der Rubrik „Länder“. Außerdem erhalten Sie diese Infos auch in Ihren zugesandten Reise-Vertragsunterlagen.
Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten sowie über notwendige Impfungen.
Bitte beachten Sie, dass seit dem 26. Juni 2012 jedes Kind, welches ins Ausland reist, unabhängig vom Alter ein eigenes Reisedokument benötigt. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht mehr anerkannt. Bitte beantragen Sie das notwendige Reisedokument bei den zuständigen Behörden.

Einreisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsangehörige (Reisedokumente / Visum / Impfung):

Falls Personen ohne deutsche bzw. mit nicht ausschließlich deutscher Staatsbürgerschaft mitreisen, beachten Sie bitte, dass in diesem Fall andere bzw. gesonderte Einreisebestimmungen für Ihr gewähltes Reiseland gelten können. Hierüber geben die jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. zuständigen Konsulate entsprechend Auskunft. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich schon vor der Buchung einer Reise über Ihre Einreisebestimmungen zu informieren. Bitte erkundigen Sie sich dabei auch über mögliche Bearbeitungszeiten für ggf. benötigte Visa, um eine rechtzeitige Bearbeitung vor Abreise zu gewährleisten.
Sollten Sie in diesem Zusammenhang Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer kostenfreien Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

Absagefrist durch den Reiseveranstalter sz-Reisen:

Falls die Mindesteilnehmerzahl für Ihren Reisetermin nicht erreicht werden sollte, behält sich sz-Reisen vor, bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt (bei Tagesfahrten bis zu 2 Wochen) die Reise abzusagen bzw. vom Reisevertrag zurückzutreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter §7.

Hinweis zu den Ausflügen:

Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweis für Menschen mit eingeschränkter Mobilität:

sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Mobilität. sz-Reisen sind meistens Reisen in Bewegung: Um alle Besichtigungen, Rundgänge und Ausflüge in vollem Umfang miterleben zu können, sollten Sie „gut zu Fuß“ sein. Auch so manch ein Hotel ist noch nicht auf Rollatoren oder weitergehende Mobilitätsbeschränkungen eingestellt. Daher sind unsere Reisen für schwer gehbehinderte Gäste sowie für Gäste im Rollstuhl oder mit starker Sehbehinderung nicht geeignet (auch Gehörlosigkeit oder allg. Reisebehinderung).
Im Zweifel können wir vorab für Sie prüfen, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte fragen Sie uns vor der Buchung, ob diese Reise für Sie geeignet ist. Wir beraten Sie gern unter unserer kostenlosen Service-Hotline 0800 250 00 00 (Mo-Fr 9-19 Uhr).

  • Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":

Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Zahlung & Reiserücktritt bei sz-Reisen:

Ausführliche Informationen zu Zahlung und zum Reiserücktritt finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen SZ-Reisen GmbH unter § 2. + 5. + 7. + 8.

Hinweis Währung in der Schweiz:

Bitte beachten Sie, dass in der Schweiz der Schweizer Franken (CHF) alleiniges Zahlungsmittel ist.

Hinweis Höhenmeter:

Bitte beachten Sie, dass diese Reise in Höhen von etwa 2.000 Metern führt. Mit zunehmender Höhe nimmt der Luftdruck und entsprechend der Sauerstoff in der Einatmungsluft ab. Daher sollten Sie sich entsprechend gesund und fit fühlen. Der gesunde Körper verfügt über ausgezeichnete Anpassungsmechanismen, doch bei Herz-, Lungen-, Kreislauf oder Blutkrankheiten sollten Sie bitte vor dem Buchen der Reise Ihren Arzt konsultieren.
Mit zunehmender Höhe sinkt auch die Umgebungstemperatur. Deshalb ist auch im Hochsommer auf warme Kleidung zu achten. Wir empfehlen gerne das „Zwiebelprinzip" (T-Shirt, Pullover, Jacke). So können Sie Ihre Kleidung jederzeit unkompliziert der Umgebungstemperatur anpassen.

  • Fahrten in der 1. Klasse im Voralpen-Express, Interlaken-Express und Goldenpass-Express
  • Rigi - Königin der Berge
  • höchstgelegener Bahnhof Europas auf dem Jungfernjoch
  • Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee
  • St. Gallen, Interlaken, Luzern, Montreux und Genf

Zusatzleistungen

  • p.P. WeltbewuSZt - freiwilliger Klima- & Zukunftsbeitrag (3,00 €)

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Einmal quer durch die Schweiz bitte!